Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2017

Dialog International

Rückblick - Round Table zur weltweiten Sicherheitslage

Die aktuelle Weltlage ist durch zunehmende Unsicherheit geprägt. So gehen Risiken und Unwägbarkeiten von den protektionistischen Bestrebungen in den USA aus, von politischer Instabilität in der Türkei und von strukturellen und konjunkturellen Schwierigkeiten in Brasilien. Hinzu kommen kriegerische Auseinandersetzungen im Nahen und Mittleren Osten, der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine und eine explosive Stimmung in vielen Ländern Afrikas.

Sicherheitslage hat Einfluss auf exportorientierte bayerische Wirtschaft

Insgesamt gingen im Jahr 2016 knapp die Hälfte der bayerischen Exporte in von Unsicherheit geprägte Länder und Regionen, ein Drittel der Importe kam von dort. Über die Hälfte des ausländischen Direktinvestitionsbestands der bayerischen Unternehmen und über 2.500 Betriebsstätten mit einer halben Million Beschäftigten sind in diesen Ländern. Angesichts des exportorientierten „Geschäftsmodells“ ist die weltweite Sicherheitslage ein ernst zu nehmendes Thema für die bayerische Wirtschaft. Darüber diskutierte die vbw im kleinen Kreis mit Guido Müller, dem langjährigen Vizepräsident des BND.

Rückblick

Rückblick - Round Table zur weltweiten Sicherheitslage
am 13.07.2017 in München


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dagmar von Bohnstein

vbw Gremienbetreuung, Bundes- und Europaangelegenheiten

+49 (0)89-551 78-137
Dagmar von Bohnstein

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben