• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 16. August 2016

    Pressemitteilung

    vbw zieht positives Zwischenfazit zu Kompetenzcheck für Asylbewerber / Brossardt: „Berufliche Qualifikationen von bereits über 250 jungen Flüchtlingen und Asylbewerbern gemessen“

    16.08.2016 - München

    Mit dem Projekt „IdA KompetenzCheck“ können Unternehmen die Kompetenzen junger Flüchtlinge und Asylbewerber feststellen. Das Ziel ist es, vorhandene berufliche Qualifikationen der Flüchtlinge und Asylbewerber zu identifizieren, damit sie gezielt in eine Beschäftigung oder Weiterbildung vermittelt werden können. Das Projekt startete im Dezember 2015 und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. zieht nun ein Zwischenfazit.

    Bertram Brossardt, vbw Hauptgeschäftsführer, erklärte: „Die Unternehmen erhalten mit den Kompetenztests ein Instrument, das die fachlichen Potenziale von Asylbewerbern und Flüchtlingen in kürzester Zeit misst. So können sich die Unternehmen vor einer potenziellen Einstellung ein gutes Bild über die beruflichen Qualifikationen und Kenntnisse der Bewerber machen. Mehr als 250 Teilnehmer haben den KompetenzCheck bereits absolviert. Der Test ist ein wichtiger Baustein, denn je früher wir die beruflichen Basiskompetenzen der Flüchtlinge kennen, desto schneller können wir sie passgenau in den bayerischen Arbeitsmarkt integrieren.“

    Der wissenschaftlich basierte Test misst vorhandene professionelle Kompetenzen in mehreren Berufsbereichen. Die Tests stehen in deutscher, englischer, französischer und arabischer Sprache zur Verfügung und sind branchenübergreifend angelegt. Seit dem Projektstart liegen KompetenzChecks für die Bereiche Metallbe- und -verarbeitung, Elektrotechnik und Lager und Logistik für den betrieblichen Einsatz vor. Seit August gibt es eine Version für den Bereich Garten- und Landschaftsbau. Die erste Tablet-Version für den Bereich Metallbe- und -verarbeitung steht in Kürze zur Verfügung.

    Der „IdA KompetenzCheck“ ist ein Projekt der vbw und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Die Umsetzung des Projekts findet durch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft statt. Der „IdA KompetenzCheck“ ist Teil des Maßnahmenprogramms „IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit“, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit aufgelegt hat. Finanziell engagiert sich die vbw mit 6,7 Millionen Euro.


    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Eva Schirmbeck

    Presse / Öffentlichkeitsarbeit

    +49 (0)89-55178-375
    +49 (0)171-623 93 50
    +49 (0)89-55178-376
    Eva Schirmbeck
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben