Letzte Aktualisierung: 18. April 2016

Pressemitteilung

vbw ab sofort mit Büro in iranischer Investitionsbehörde IDRO / Vereinbarung mit Middle East Bank unterzeichnet

18.04.2016 - München

Im Rahmen ihrer jüngsten Reise in den Iran hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ein Büro in der Industrial Development and Renovation Organization of Iran (IDRO) eröffnet, die dem iranischen Industrieministerium untersteht. „Seit November 2015 ist die vbw mit einer Repräsentanz der bayerischen Wirtschaft in Teheran vertreten. Durch den zusätzlichen Sitz der vbw bei der iranischen Investitionsbehörde IDRO haben bayerische Firmen nun die Chance, sich frühzeitig über konkrete Investitionsvorhaben zu informieren und als Projektpartner anzubieten. Der direkte Kontakt ist für die wachsenden Wirtschaftsbeziehungen sehr wertvoll“, erklärte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Auf ihrer Wirtschaftsreise in den Iran am vergangenen Wochenende traf die vbw zudem hochrangige Vertreter staatlicher und privater Banken sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Dabei unterzeichnete vbw Hauptgeschäftsführer Brossardt gemeinsam mit der Middle East Bank ein Memorandum of Under­standing. Ziel der Vereinbarung ist es, kurzfristige Möglichkeiten für die Finan­zierung von Projekten bayerischer Firmen im Iran zu finden. Brossardt: „Gleichzeitig ist es wichtig, dass europäische Banken einen Weg finden, das Irangeschäft der Wirtschaft zu begleiten, wie auch die EU-Außenbeauftragte Frederica Mogherini am Samstag in Teheran forderte.“


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Antje Zientek

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Antje Zientek
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben