• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2016

    Pressemitteilung

    Verlangsamte Konjunktur Chinas belastet bayerische Wirtschaft / Brossardt: „China wird einer der wichtigsten Exportmärkte für Bayern bleiben“

    14.01.2016 - München

    Die bayerische Wirtschaft ist international erfolgreich und steht zu Beginn des Jahres 2016 gut da. Dennoch belastet die anhalten­de Konjunkturschwäche Chinas die bayerische Wirtschaft. Die Unternehmen im Freistaat bekommen die geringere Nachfrage laut der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. bereits deutlich zu spüren. „China ist nach den USA der wichtigste Exportmarkt für bayerische Produkte. Im Zeitraum von Januar bis Oktober 2015 lagen die bayerischen Exporte nach China bereits um 12,4 Prozent niedriger als im gleichen Zeitraum 2014. Vom Rückgang betrof­fen sind vor allem Hersteller von elektrischen Ausrüstungen, Maschinen, Kraft­wagen- und Kraftwagenteilen sowie von EDV-Geräten, elektronischen und optischen Geräten“, erklärt vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

    Im Jahr 2014 waren noch Waren im Wert von 16,4 Milliarden Euro von Bayern nach China geliefert worden. Das waren 9,7 Prozent aller Exporte des Frei­staats (zum Vergleich der Anteil USA: 11,7 Prozent). Damit ist die Bedeutung Chinas für die bayerischen Wirtschaft sogar größer als bundesweit: Hier betrug der Exportanteil im Jahr 2014 6,6 Prozent, China rangierte damit auf Platz 4 der deutschen Exportpartner.

    Brossardt: „Derzeit hat China immer noch ein Wirtschaftswachstum von über sechs Prozent. Das Wachstumstempo wird sich aber sicherlich noch weiter abkühlen. Auch die Börsenturbulenzen könnten auf die Realwirtschaft durch­schlagen. Das würde die bayerischen Ausfuhren zusätzlich belasten. Wir gehen aber davon aus, dass China auf absehbare Zeit neben den USA Bayerns wichtigster Exportpartner bleiben wird.“


    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Antje Zientek

    Presse / Öffentlichkeitsarbeit

    +49 (0)89-551 78-399
    +49 (0)162-263 85 75
    +49 (0)89-551 78-376
    Antje Zientek
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben