Letzte Aktualisierung: 09. November 2016

Pressemitteilung

Statement Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., zu den US-Wahlen

09.11.2016 - München

„Nach einem sehr emotionalen US-Wahlkampf setzt die vbw auf den amerikanischen Pragmatismus und damitauf die Fortsetzung der gewachsenen transatlantischen Partnerschaft zwischen den USA und Europa, Deutschland und Bayern.

Auf Basis der gemeinsamen freiheitlich-demokratischen Fundamente brauchen wir einen engen politischen und wirtschaftlichen Schulterschluss und ein klares Bekenntnis zu offenem Welthandel und gegen Protektionismus. Wir setzen darauf, dass die künftige US-Administration jetzt zügig die Linien für eine verlässliche Außen- und Freihandelspolitik aufzeigt.

Die USA sind der wichtigste Handelspartner der exportorientierten bayerischen Wirtschaft. 2015 lieferten bayerische Unternehmen Waren im Wert von fast 23 Milliarden Euro in die USA. Das waren fast 13 Prozent aller bayerischen Exporte.“


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Katja Schlendorf-Elsäßer

Geschäftsführerin ibw

+49 (0)89-55178-376
Katja Schlendorf-Elsäßer
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben