Letzte Aktualisierung: 07. Februar 2018

Pressemitteilung

Pressestatement zu den Ergebnissen der GroKo-Verhandlungen

07.02.2018 - München

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., kommentiert:

„Wenig für Wirtschaft und Zukunft

Viel Umverteilung, viel gegen Wirtschaft

Die Erfolge der Agenda 2010, die Beschäftigung, Wachstum und Wohlstand gebracht haben, sind mit diesem Koalitionsvertrag obsolet. Dafür werden wir spätestens beim nächsten Abschwung die Rechnung bezahlen. Die Wirtschaft braucht gerade für die digitale Transformation Flexibilität. Stattdessen kommt jetzt noch mehr Regulierung. Die Fülle der sozialpolitischen Versprechen verhindert nachhaltiges Wachstum und geht zu Lasten künftiger Generationen.

Diese Beschlüsse überdecken leider die richtigen Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung und Bildung, die mit hohem finanziellem Aufwand vorangebracht werden sollen.“


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Markus Meyer

Arbeitsmarktpolitik, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Fachkräftesicherung

+49 (0)89-551 78-214
Markus Meyer
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben