Letzte Aktualisierung: 03. April 2013

Pressemitteilung

Multinationales vbw Festivalorchester begeistert Bad Wörishofen

01.10.2012 - Bad Wörishofen

Im Rahmen des „Festivals der Nationen“ in Bad Wörishofen zeigten bereits zum dritten Mal die 60 junge Musiker des Festivalorchesters der vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. ihr künstlerisches Können. Gemeinsam mit dem berühmten lettischen Cellisten Mischa Maisky begeisterten die jungen Musiker im Alter von 11 bis 17 Jahren aus ganz Bayern mit asiatischen, ungarischen, arabischen, französischen, russischen und bayerischen Wurzeln das Publikum.

„Unter dem Motto ‚Bayern bewegt – Jugend bewegt sich’ fördert die vbw außerschulische Jugendbildung. Dazu zählt auch das vbw Festivalorchester. „Prinzipien wie Leistung, Teamorientierung und Wettbewerb, die im Orchester wichtig sind, zählen auch im späteren Berufsleben zu den Tugenden von guten Mitarbeitern. Gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch sind wichtig, aber auch die Förderung der Kreativität spielt eine zen­trale Rolle", betonte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt nach dem Konzertbesuch.

Das Festivalorchester ist ein bundesweit einzigartiges Projekt: In dem Ensem­ble der vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. haben vor allem junge Talente im Alter von 11 bis 17 Jahren eine Chance, von einem umfassenden Angebot zu profitieren. Dazu gehören nicht nur ein persönliches Coaching mit Register- und Tuttiproben, sondern auch Freizeitaktivitäten


Drucken
Ansprechpartner
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben