Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2017

Pressemitteilung

Gemeinsames Projekt von vbw und Bayerischem Kultusministerium schult Ausbilder und Berufsschullehrer im Umgang mit Flüchtlingen

13.10.2017 - München

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. startet zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst die neue Fortbildungsinitiative „Lehrer- und Ausbilderworkshop – Flüchtlinge gemeinsam ausbilden“. Sie richtet sich an Ausbilder und Lehrkräfte, die junge Flüchtlinge bei der Berufsausbildung begleiten. Ausbilder in den Betrieben und Berufsschul-
lehrkräfte können hierbei interkulturelle Kompetenzen und Kenntnisse erwerben, die für die Betreuung von Flüchtlingen in der Ausbildung hilfreich sein können. Der erste Workshop findet am 16. Oktober 2017 in Rosenheim statt. Bis April 2018 werden bayernweit 32 Workshops durchgeführt.

vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt erklärt: „Die Zusammenarbeit von Berufs-
schulen und Unternehmen ist für den Erfolg der Integration unerlässlich. Beide stehen bei der Integration von Flüchtlingen vor ähnlichen Herausforderungen. Mit dem Projekt richten wir uns daher explizit an beide Zielgruppen. Sowohl Berufsschullehrer als auch Ausbilder haben in ihrer jeweiligen Aufgabe erheblichen Einfluss auf die Arbeits- und Lernprozesse. Daher engagiert sich die vbw in dem Projekt.“

Dr. Ludwig Spaenle, Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst betont: „Die Ausbildung junger Menschen mit Fluchthintergrund eröffnet Chancen für die Integration. Lehrkräften und Ausbildern in den Unternehmen kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Sie verbindet ein gemeinsames Ziel: Sie wollen jungen Flüchtlingen berufliche Perspektiven eröffnen. Mit dieser Fortbildungsinitiative möchten wir Lehrkräfte und Ausbilder bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen und Hilfe für den Berufsalltag bieten.“

Die Workshops werden durch die vbw und das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst finanziert. Die Lehrer- und Ausbilderworkshops „Flüchtlinge gemeinsam ausbilden“ sind Teil des Maßnahmenprogramms „IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit“, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit aufgelegt hat.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Eva Schirmbeck

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Eva Schirmbeck
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben