Letzte Aktualisierung: 15. September 2020

Pressemitteilung

Gemeinsamer Auftritt des vbw Jugendfestivalorchesters mit Star-Pianistin Alice Sara Ott /Brossardt: „Kultur als Grundlage der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen“

15.09.2020 - Bad Wörishofen

Trotz Corona tritt auch in diesem Jahr das vbw Jugendfestivalorchester beim renommierten Festival der Nationen auf – unter Einhaltung der geltenden Hygiene-Richtlinien. Gemeinsam mit der international gefragten deutsch-japanischen Pianistin Alice Sara Ott spielen die jungen Musiker am 26. September 2020 im Konzerthaus Bad Wörishofen Werke von Mozart und Tschaikowsky. In den Vorjahren gastierte das Orchester unter anderem bereits mit Nemanja Radulovic, Igor Levit und David Garret.

Die elf bis 17 Jahre alten Musiker*innen des vbw Jugendfestivalorchesters durchlaufen zur Aufnahme in das Ensemble ein anspruchsvolles Auswahlverfahren. In zwei gemeinsamen Probenwochenenden bereiten sich die Talente auf ihre Konzertreihe intensiv vor. „Unter dem Motto ‚Bayern bewegt – Jugend bewegt sich‘ fördert die vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. bei den herausragenden Talenten Leistung, Teamgeist und Kreativität. Auch wenn sich die Festivalatmosphäre dieses Jahr sicherlich unterscheiden wird, sind wir überzeugt, dass die jungen Musikerinnen und Musiker gemeinsam mit Alice Sara Ott dem Publikum ein außergewöhnliches Konzerterlebnis bieten werden“ erklärte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt im Vorfeld der Veranstaltung.

Den Talenten wird für ihr Engagement auch ein persönliches Coaching angeboten. Unterbringung und Verpflegung der Probenwochenenden erhalten die Teilnehmer*innen kostenfrei. Künstlerischer Leiter des seit 2009 bestehenden vbw Jugendfestivalorchesters ist Professor Christoph Adt, Dirigent und Präsident der Hochschule für Musik in Nürnberg.

„Die bayerische Wirtschaft definiert Bildung nicht nur über Schule, Ausbildung oder Hochschule. Wir betrachten Bildung ganzheitlich. Kultur setzt Innovationen und Kreativität frei und ist die Grundlage für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Deswegen engagieren wir uns mit voller Überzeugung in diesem Bereich“ so Brossardt weiter. Das vbw Festivalorchester ist eine Initiative der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und des Festivals der Nationen und wird von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgebern bayme vbm unterstützt.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Lena Grümann

Pressearbeit

+49 (0)89-551 78-376
Lena Grümann
nach oben