Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
vbw relaunch/PresseCenter | Pressemitteilung

vbw begrüßt die Resultate des gestrigen Autogipfels / Brossardt: „Richtig und schlüssig“

Kontakt
 Tobias Rademacher
Tobias Rademacher
Presse / Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0)89-551 78-399 +49 (0)173-346 38 08

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßt die Ergebnisse des gestrigen Automobilgipfels.

vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt:

„Es ist ein Gesamtkonzept zur Zukunftssicherung des Standorts Deutschland entstanden. Das Konzept vereint Wertschöpfungssicherung und damit Beschäftigungssicherung, deutliche CO2-Einsparungen, Infrastrukturausbau und Transformationsbegleitung. Das ist richtig und schlüssig.

Hervorzuheben ist die Förderung von vollelektrischen und Hybrid-Fahrzeugen bis 2025. Das gibt der Automobilbranche die nötige Planungssicherheit.

Erhebliche Beiträge zur Wertschöpfungssicherung und gleichzeitig zum Klimaschutz wird die Austauschprämie für LKW und Sonderfahrzeuge bringen.

Gerade auch für Bayern ist die Unterstützung von regionalen Transfermaßnahmen ein guter Schritt, da wir insbesondere in unseren ländlichen Räumen erhebliche Anpassungsnotwendigkeiten haben.

Wir danken allen an diesem Prozess Beteiligten und wissen sehr zu schätzen, wie sehr sich der bayerische Ministerpräsident und der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im deutschen Bundestag für diese Ergebnisse eingesetzt haben.“