r

10.12.2019 - München

Pressemitteilung

vbw lehnt Aktiensteuer entschieden ab / Brossardt: „Das ist ein Irrweg, der eingestellt werden muss“

Den heute von Bundesfinanzminister Scholz vorgelegten finalen Gesetzentwurf ...    mehr

r

09.12.2019 - Hirschaid

Pressemitteilung

Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft zeigt Handlungsempfehlungen zur vbw Studie „TechCheck 2019. Erfolgsfaktor Mensch.“ / Brossardt: „Wir lassen bei den Zukunftstechnologien immer noch zu viele Chancen ungenutzt“

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft analysiert auf seinem Kongress in ...    mehr

r

09.12.2019 - Nürnberg

Pressemitteilung

vbw Vorstandswahl in der Region Mittelfranken: Harald Hubert als Vorsitzender wiedergewählt / Michael Fritzsch als stellvertretender Vorsitzender im Amt bestätigt

Bei einer Vorstandssitzung der Bezirksgruppe Mittelfranken der vbw – ...    mehr

r

06.12.2019 - München

Pressemitteilung

vbw Kongress „Zukunft der sozialen Sicherung“ / Starke Wirtschaft und hohes Beschäftigungsniveau sind beste Sozialpolitik

Auf dem Kongress „Zukunft der sozialen Sicherung“ der vbw – Vereinigung der ...    mehr

r

05.12.2019 - München

Pressemitteilung

vbw: Gutes bayerisches Bildungssystem positiver Standortfaktor / Brossardt: „Der Heterogenität gerecht werden und digitale Bildung weiter verbessern“

Die digitale Souveränität jedes Einzelnen ist für uns ein zentrales ...    mehr

  alle Videos

Videos

17.04.2013 | 415 Aufrufe

Aktionsrat Bildung: Qualitätsmanagement an Hochschulen

Das Akkreditierungssystem an Hochschulen leistet einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung in Lehre und Forschung. Kritik an diesem System entzündet sich zum Beispiel an dem hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand für die Hochschulen und an der häufig geringen qualitativen Aussagekraft. Ein zukünftiges Qualitätssicherungssystem, das den vielfältigen Anforderungen der Hochschulen Rechnung trägt, muss unbürokratisch, effizient und prozessorientiert sein.

Direktlink

Facebook aktivieren Facebook deaktivieren

Durch die Aktivierung von Facebook wird ihre IP-Adresse an Facebook zu Zwecken, die sich uns entziehen, übermittelt.

Twitter aktivieren Twitter deaktivieren

Durch die Aktivierung von Twitter wird ihre IP-Adresse an Twitter zu Zwecken, die sich uns entziehen, übermittelt.

Audiobeiträge

a

03.12.2019 | 1 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu 15 Jahre SGB II

a

29.11.2019 | 6 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Arbeitsmarktzahlen November

a

18.11.2019 | 4 Aufrufe

O-Ton Wolfram Hatz

zum vbw Index Herbst

a

14.11.2019 | 5 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Öko-Sozialen Marktwirtschaft

a

13.11.2019 | 12 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Bildungspolitik auf dem Prüfstand

a

07.10.2019 | 22 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Unternehmenssteuern

a

02.10.2019 | 12 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu den Perspektiven am Arbeitsmarkt

a

01.10.2019 | 2 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Rohstoffversorgung in der Wirtschaft

a

30.09.2019 | 8 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zum Arbeitsmarkt im September 2019

a

12.09.2019 | 21 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu IdA

a

14.08.2019 | 13 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur digitalen Agenda

a

25.07.2019 | 3 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur digitalen Infrastruktur

a

18.07.2019 | 19 Aufrufe

O-Ton Alfred Gaffal

zum Zukunftsrat

a

04.07.2019 | 6 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu Fachkräftemangel bis 2025 in allen Regierungsbezirken

a

21.05.2019 | 3 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

a

16.05.2019 | 15 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zum 5. Deutsch-amerikanischen Datenschutztag

a

16.04.2019 | 5 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

zur Fachkräftesicherung+

a

02.04.2019 | 7 Aufrufe

O-Ton Bertram Brossardt

Studie "Bedeutung der deutschen Wirtschaft für Europa"

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Katja Schlendorf-Elsäßer

Geschäftsführerin ibw

+49 (0)89-551 78-376
Katja Schlendorf-Elsäßer
Weitere
Kontakte

Andreas Ebersperger

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Andreas Ebersperger

Tobias Rademacher

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Tobias Rademacher

Nina Schilling

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Nina Schilling

Rafael Freckmann

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Rafael Freckmann

Robert Seidl

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Robert Seidl

Evi Moder

Presse- / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Evi Moder
schließen
nach oben