Ausschuss Steuer- und Finanzpolitik

Selbstverständnis und Mitgliederstruktur

Nachvollziehbarkeit, Transparenz und Respekt vor den Grenzen der Leistungsfähigkeit und der Wettbewerbssituation der Besteuerten, dazu effiziente Mittelverwendung beim Staat: Diese Kernanliegen prägen die Willensbildung des Steuer- und Finanzpolitischen Ausschusses der vbw. Der Ausschuss stützt sich in seiner Arbeit auf die delegierten Vertreter der Mitgliedsverbände und Mitgliedsunternehmen der vbw sowie auf Gäste, die ihre Kompetenz offen in die Ausschussarbeit einbringen.

Aufgaben

Der Ausschuss versteht sich als beratendes Gremium der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.
Er bündelt und entwickelt über Branchen und Wirtschaftszweige hinweg Interessen und Anliegen der Wirtschaft. Ziel sind gemeinsame und damit politisch erfolgversprechende Positionen.
Er pflegt den Dialog mit Wissenschaft und Politik.
Er gestaltet und prägt die steuerpolitische Projektarbeit der vbw.

Ziele

Die grundsätzlichen Ziele der Ausschussarbeit ergeben sich aus den oben zusammengefassten ordnungspolitischen Anliegen. Im Kern geht es um ein für Unternehmer, Unternehmen und Gesellschaft ausgewogenes und förderliches Verhältnis von Leistung und Gegenleistung in der Finanzierung des Gemeinwesens.

Nächster Sitzungstermin

Das Datum der nächsten Sitzung des vbw-Steuer- und Finanzausschusses entnehmen Sie bitte der Rubrik "Termine und Sitzungen".

nach oben