• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 14. September 2016

    Kooperation

    RHI-Fachsymposium 2016 - Werte im Wettbewerb?

    Das Nachdenken über Werte ist nötiger denn je in einer Zeit, in der sich traditionelle Wertegemeinschaften auflösen und Verunsicherung über die Fundamente unseres Gemeinwesens um sich greift.

    In der Veranstaltung wird interdisziplinär erörtert, welchen Zweck Werte erfüllen und in welchen Bereichen Werte sich im Wettstreit befinden. Dabei werden ethische, soziokulturelle oder personalpolitische Aspekte genauso zur Sprache kommen wie die Wertevielfalt und der Wertewandel zwischen den Generationen.

    Gemeinsam mit dem mehrmaligen Welt- und Europameister im Langstreckenschwimmen Thomas Lurz, der Journalistin und Ökonomin Dr. Karen Horn sowie Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth und weiteren Experten wird es auch darum gehen, Widersprüchliches in der Wertedebatte offen zu diskutieren. So werden Wettbewerb und Gewinnstreben im Sport allgemein anerkannt, im Kontext von Unternehmen und Gesellschaft jedoch vielfach kritisch gesehen.


    Termin

    Mittwoch, 09.11.16, 13:00 bis 18:00 Uhr

    Ort

    Künstlerhaus am Lenbachplatz, Festsaal
    Lenbachplatz 8
    80333 München

    Code

    WE99200

    Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
    Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

    Programm

    RHI-Fachsymposium 2016 - Werte im Wettbewerb?


    Tag 1

    12:30

    Einlass und Registrierung

    13:00

    Werte im Sport: Wettbewerb, Fairness, Verantwortung?

    Thomas Lurz, Mehrfacher Welt- und Europameister im Langstreckenschwimmen

    13:20

    Wertmaßstäbe in Wirtschaft und Gesellschaft

    Prof. Randolf Rodenstock, Vorstandsvorsitzender der Roman Herzog Instituts e. V.

    Thomas Lurz

    Sven Afhüppe, Moderator, Chefredakteur Handelsblatt

    13:45

    Was sind Werte, woher kommen Werte?

    Dr. Karen Horn, Ökonomin und Publizistin

    14:15

    Werte und Führung: Wettbewerb oder Wertschätzung?

    Prof. Dr. Dieter Frey, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Ludwig-Maximilians-Universität , München

    Martin Fladerer, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Ludwig-Maximilians-Universität, München

    14:45

    Denkpause mit Kaffee und Kuchen

    15:10

    Werte und Generationen: Wie ticken die jungen Menschen?

    Dr. Hans-Peter Klös, Leiter Wissenschaft am Institut der deutschen Wirtschaft Köln

    15:25

    Werte zwischen Einheit und Vielfalt

    Dr. Mark Terkessedis, Journalist, Buchautor und Migrationsforscher

    Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner, Vorstandsmitglied am kulturwissenschaftlichen Institut (KWI), Essen

    Prof. Dr. Dagmar Schipanski, Landtagspräsidentin a.D.

    Dr. Hans-Peter Klös

    16:20

    "Wertekanon im Quellcode" - Ein Blick in die Wertewelt der Zukunft

    Butz Buse, Drehbuchautor und Schauspieler

    Marcus Morlinghaus, Schauspieler

    16:30

    Werte als ethischer Kompass

    Prof. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehemensethik, Universität Bayreuth

    16:50

    Wertvolle Aussichten

    Prof. Randolf Rodenstock

    17:00

    Ende der Veranstaltung und Einladung zum kulinarischen Ausklang


    Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.
    Information
    i
    Information
    Einladungsflyer

    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Dr. Nese Sevsay-Tegethoff

    Roman Herzog Institut / Geschäftsführung

    +49 (0)89-551 78-555
    +49 (0)173-34 63 805
    +49 (0)89-551 78 91-755
    Nese Sevsay-Tegethoff
    Anfahrtsbeschreibung

    Künstlerhaus am Lenbachplatz

    Festsaal

    Lenbachplatz 8
    80333 München

      Zur Veranstaltungsübersicht

    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben