Letzte Aktualisierung: 28. September 2017

Information

Clever koalieren – zentrale Bausteine aus Sicht der Bayerischen Wirtschaft

Die Bürger haben gewählt – jetzt sind die Parteien gefordert. Im Zentrum der Gespräche mit dem Ziel einer Regierungsbildung muss die Frage stehen, wie wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung in Deutschland als entscheidende Basis des gesellschaftlichen Zusammenhalts langfristig gesichert werden können.

Zentrale Elemente müssen deshalb sein:

  • die richtigen Rahmenbedingungen für die digitale Transformation, einschließlich eines modernen Arbeitsrechts
  • eine konsistente und ausgewogene Energie-, Umwelt- und Klimapolitik, die das Fundament unseres Wirtschaftsstandorts nicht aus dem Auge verliert und zugleich ein Bekenntnis zur Bewahrung der Grundlagen unserer heutigen industriellen Stärke ist
  • ein leistungsgerechtes Steuerrecht, das insbesondere den Mittelstand entlastet und auf Substanzbesteuerung verzichtet
  • neue Impulse für Investitionen, Innovationen und Unternehmensgründungen
  • eine maßvolle Reform der Sozialen Sicherung, die bewährte Systeme für die Zukunft fit macht
  • der Verzicht auf neue Kostentreiber für den Faktor Arbeit und vor allem auf neue unnötige Bürokratie

Dabei gilt es auch, die Grundlagen für ein neues Vertrauensverhältnis im Dreieck Bürger - Staat - Wirtschaft zu schaffen: Es muss in unserer Gesellschaft mehr berechtigtes Vertrauen in Eigenverantwortung und freiwilliges verantwortungsvolles Handeln geben anstelle von staatlicher Bevormundung. Das staatliche Handeln seinerseits muss von Augenmaß und Verlässlichkeit geprägt sein.

Mut zur Zukunft - das Deutschlandprogramm der vbw

Welche Rahmenbedingungen aus Sicht der Bayerischen Wirtschaft erforderlich sind, haben wir in unserem Deutschlandprogramm Mut zur Zukunft zusammengefasst. Inwieweit die unterschiedlichen Gestaltungsideen der Parteien sich damit vereinbaren lassen, ergibt sich aus unserer Bewertung der Wahlprogramme. Die genannten und weitere Informationen stehen Ihnen auf der Seite Clever koalieren zum Download zur Verfügung.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Christine Völzow

Büroleiterin des Präsidenten und des Hauptgeschäftsführers

+49 (0)89-551 78-106
Christine Völzow
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben