Letzte Aktualisierung: 23. November 2017

Vorsprung Bayern

Rückblick - Wirtschaft weiß-blau - Verantwortung aus Tradition

„Wirtschaft weiß-blau – Verantwortung aus Tradition“ - unter diesem Motto fand am 23. November 2017 ein Vorsprung Bayern Kongress in Sonnefeld statt. Wirtschaft weiß-blau ist eine Internetplattform, die auf Initiative der vbw ins Leben gerufen wurde und die Öffentlichkeit über das gesellschaftliche Engagement der Unternehmen in Freistaat informiert.

Plattform Wirtschaft weiß-blau macht gesellschaftliches Engagement der Unternehmen in Bayern sichtbar

In seinem Eingangsstatement erläuterte Ivor Parvanov, Geschäftsführer Sozial- und Gesellschaftspolitik bei der vbw, dass es der vbw ein besonderes Anliegen ist, das gesellschaftliche Engagement der Unternehmen im Freistaat sichtbar zu machen. Daher hat sie die Wirtschaft weiß-blau vor sechs Jahren ins Leben gerufen. Zusammen mit der bayerischen Staatsregierung setzt sich die vbw dafür ein, dass CSR freiwillig bleibt.

Als Vertreter der Staatsregierung ist Ministerialdirigent Markus Zorzi, Leiter der Abteilung S im bayerischen Arbeits- und Sozialministerium, bei der Veranstaltung begrüßt werden. In seinem Statement dankte er den Unternehmen für ihr Engagement und betonte, dass das Staatsministerium das freiwillige Engagement weiter fördern möchte.

Corporate Social Responsibility im Unternehmen

Einen Blick in die Praxis, wie CSR im Unternehmen gelebt wird, gab Dr. Christian Heinrich Sandler, Vorstandsvorsitzender der Sandler AG. Die Sandler AG steht als familiengeführtes Unternehmen für den Leitsatz „Verantwortung aus Tradition“. Das tägliche Handeln im Unternehmen ist geprägt durch zukunftsfähiges Wirtschaften, Aufrichtigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen.

So unterstützt das Unternehmen zusammen mit der Christian-Heinrich-Sandler Stiftung gemeinnützige und wohltätige Institutionen sowie die Kinder- und Jugendförderung in der Region. Auch der Einsatz für eine lebenswerte Umwelt ist für die Sandler AG selbstverständlich. CSR bedeutet für das Unternehmen Engagement für Generationen.

In der abschließenden Podiumsdiskussion zeigten sich alle Referenten davon überzeugt, dass CSR zu einer Win-Win-Situation führt und Unternehmen dadurch auch wirtschaftlich von ihrem Engagement profitieren können. Unternehmerische Verantwortung ist dabei nicht nur Chefsache. Eine nachhaltige Geschäftstätigkeit umfasst alle Bereich des Unternehmens und kann nur durch das Engagement und die Unterstützung jedes einzelnen Mitarbeiters gelingen, betonte Dr. Sandler.

Rückblick

Rückblick - Wirtschaft weiß-blau - Verantwortung aus Tradition
am 22.11.2017 in Sonnefeld

Bilder (6)

Wirtschaft weiß-blau - Verantwortung aus Tradition
CSR - Beispiel aus der Unternehmenspraxis
Verantwortung aus Tradition
CSR – Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches unternehmerisches Engagement
CSR -aktuelle Entwicklungen
Blick ins Publikum

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Beate Neubauer

CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung

+49 (0)89-551 78-214
Beate Neubauer

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben