Letzte Aktualisierung: 17. November 2016

Vorsprung Bayern

Wirtschaft weiß-blau - Verantwortung aus Tradition

Für viele Unternehmen in Bayern ist es selbstverständlich, wirtschaftlichen Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit im Einklang mit dem sozialen und ökologischen Umfeld zu erzielen. Corporate Social Responsibility (CSR) ist für die Betriebe im Freistaat kein neuer Trend, sondern als gelebte gesellschaftliche Verantwortung aus Tradition in der Unternehmenskultur verankert.

Auf der Internetplattform Wirtschaft weiß-blau präsentieren mehr als 2.600 bayerische Unternehmen eindrucksvolle Beispiele ihres Engagements. Um die Vielfalt dieser Aktivitäten zu erhalten, muss CSR freiwillig bleiben und darf nicht durch Regulierung vereinheitlicht werden. Mit der Umsetzung der europäischen Richtlinie zur nichtfinanziellen Berichterstattung in nationales Recht wird die Freiwilligkeit von CSR bereits eingeschränkt, diese Entwicklung darf sich nicht weiter fortsetzen.

Wir werden daher bei unserem Kongress mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik diskutieren, welche Rahmenbedingungen das gesellschaftliche Engagement der Unternehmen fördern und in welcher Weise die Gesellschaft insgesamt von den CSR-Aktivitäten der Unternehmen profitiert.


Termin

Dienstag, 07.02.17, 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Holiday Inn Nürnberg City Centre, Saal Jacobi
Engelhardsgasse 12
90402 Nürnberg

Code

VA94210

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Wirtschaft weiß-blau - Verantwortung aus Tradition


Tag 1

17:00

Verantwortung aus Tradition

Bertram Brossardt,Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

17:15

CSR aus Sicht des Freistaats Bayern

Emilia Müller, MdL,Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, München

17:30

CSR – Beispiel aus der Unternehmenspraxis

Paul Habbel,Geschäftsführer, GUTMANN ALUMINIUM DRAHT GMBH, Weissenburg

17:50

CSR – Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches unternehmerisches Engagement

Bertram Brossardt

Staatsministerin Emilia Müller, MdL

Paul Habbel

19:00

Ende der Veranstaltung & Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Beate Neubauer

CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung

+49 (0)89-551 78-214
Beate Neubauer
Anfahrtsbeschreibung

Holiday Inn Nürnberg City Centre

Saal Jacobi

Engelhardsgasse 12
90402 Nürnberg

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben