Letzte Aktualisierung: 28. November 2016

Vorsprung Bayern

Tarifbindung in Bayern

Die Tariflandschaft in Bayern ist vielfältig. Neben Flächentarifverträgen gibt es in den Betrieben Firmen- und Ergänzungstarifverträge - andere Unternehmen orientieren sich an den tariflichen Arbeitsbedingungen, ohne einem Tarifvertrag zu unterliegen. Auf unserem Kongress präsentieren wir eine Studie der Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH, in der die Entwicklung der Tarifbindung untersucht und die Arbeitsbedingungen in tarifgebundenen und in nicht-tarifgebundenen Unternehmen analysiert wurden.

Diskutieren Sie mit Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gewerkschaft über die verschiedenen Formen der Tarifbindung, über Vor- und Nachteile für Unternehmen und Beschäftigte sowie über Möglichkeiten und Notwendigkeiten, die Tarifbindung zu stärken.


Termin

Mittwoch, 29.03.17, 09:00 bis 11:00 Uhr

Ort

Hanns-Seidel-Stiftung
Lazarettstraße 33
80636 München

Code

VA93400

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Tarifbindung in Bayern


Tag 1

09:00

Begrüßung und Position der vbw

Bertram Brossardt,Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

09:15

Tarifbindung in Bayern - Entwicklungen und Trends

Dr. Karl Lichtblau,Sprecher der Geschäftsführung, IW Consult GmbH, Köln

09:45

Podiumsdiskussion

10:30

Imbiss


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
Anfahrtsbeschreibung

Hanns-Seidel-Stiftung

Lazarettstraße 33
80636 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben