Letzte Aktualisierung: 23. November 2016

Position

Moderner Verbraucherschutz

Verbraucherschutz hat in Deutschland einen hohen Standard. Die Wirtschaft hat dazu mit Innovationsleistungen sowie qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen einen entscheidenden Beitrag geleistet. Zusätzlicher gesetzlicher Verbraucherschutz verlangt Augenmaß. Die Unternehmen dürfen nicht bürokratisch überlastet werden.

Die vbw setzt sich für eine Verbraucherpolitik ein, die den Wettbewerb um die besten Produkte gewährleistet, die freie Kaufentscheidung der Verbraucher fördert und die Produktvielfalt nicht gefährdet.

Das Positionspapier Moderner Verbraucherschutz benennt die dafür entscheidenden Weichenstellungen auf den aktuell besonders diskutierten Feldern Finanzdienstleistungen, Lebensmittel, Tabakprodukte und Sammelklagen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Peter Pfleger

Umwelt, Verkehr, Verbaucherschutz, Rohstoffe

+49 (0)89-551 78-249
Peter Pfleger
Weitere
Kontakte

Dr. Benedikt Rüchardt

Steuern, Finanzen, Landesentwicklung, Wirtschaft und Kommunen

+49 (0)89-551 78-249
Benedikt Rüchardt

Kristina Fink

Arbeitsrecht, Datenschutz, Europarecht

+49 (0)89-551 78-233
Kristina Fink
schließen
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben