Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2016

Position

Gesundheitswirtschaft in Bayern

Bayern ist ein starker Gesundheitsstandort. Die jährliche Bruttowertschöpfung liegt bei über 50 Milliarden Euro. Rund 875.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der bayerischen Gesundheitswirtschaft. Die Branche ist einer der stärksten Wachstums- und Beschäftigungsmotoren für den Freistaat. In einem aktualisierten Positionspapier hat die vbw zehn Forderungen zur weiteren Stärkung der bayerischen Gesundheitswirtschaft zusammengefasst:

  • Bedeutung der Gesundheitswirtschaft als Motor für Wachstum, Beschäftigung in Bayern stärker herausstellen
  • Chancen der Digitalisierung nutzen
  • Bayerische Gesundheitswirtschaft international besser vernetzen
  • Die Chancen der Regionen in Bayern nutzen
  • Fachkräfte für die Gesundheitswirtschaft in Bayern sichern
  • Pflegesektor stärken
  • Innovationen im Gesundheitswesen fördern
  • Investitionen im Bereich Gesundheit fördern
  • Demografiegerechte Angebote ausbauen, Chancen der Prävention nutzen
  • Produktionsstandort Bayern stärken


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben