Letzte Aktualisierung: 26. April 2018

Vorsprung Bayern

Soziale Lage in Bayern

Der Freistaat Bayern nimmt nicht nur mit Blick auf die Wirtschaftsdaten eine Spitzenposition ein, sondern zeichnet sich auch durch ein sehr hohes Maß an sozialer Sicherheit aus. Bayerns Unternehmen schaffen durch ihren wirtschaftlichen Erfolg die Voraussetzungen für ein hohes Beschäftigungsniveau und damit für gesellschaftlichen Wohlstand. Gleichzeitig wirkt die gute soziale Lage in Bayern auch als attraktiver Standortfaktor für Unternehmen.

Gemeinsames Ziel von Wirtschaft und Politik muss es daher sein, Bayern weiterhin als "Chancenland Nummer eins" zu etablieren und das Wohlstandsniveau für die Zukunft zu sichern. Im Rahmen unserer Veranstaltung diskutieren wir mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wohlfahrtsverbänden, wie dieser Gleichklang aus wirtschaftlichem Erfolg und sozialer Sicherheit auch in Zukunft gewährleistet werden kann.


Termin

Donnerstag, 05.07.18, 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Hanns-Seidel-Stiftung, Konferenzraum München
Lazarettstraße 33
80636 München

Code

VA96300

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Soziale Lage in Bayern


Tag 1

17:00

Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für gesellschaftlichen Wohlstand

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

17:10

Soziale Lage in Bayern

Kerstin Schreyer MdL, Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, München

17:30

Podiumsdiskussion: Soziale Lage – Bayerns Spitzenposition nachhaltig sichern

Bertram Brossardt

Kerstin Schreyer MdL, Staatsministerin

Kathrin Wickenhäuser-Egger, Vorstand, Wickenhäuser & Egger AG, München

Prof. Dr. Thomas Beyer, Landesvorsitzender, Arbeiterwohlfahrt Landesverband Bayern e. V., München

19:00

Ende der Veranstaltung & Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Beate Neubauer

CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung

+49 (0)89-551 78-214
Beate Neubauer
Anfahrtsbeschreibung

Hanns-Seidel-Stiftung

Konferenzraum München

Lazarettstraße 33
80636 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben