image/svg+xml Wahl 2017 />

Letzte Aktualisierung: 01. Juni 2017

Kooperation

Pharma in Bayern - Zwischen Kostendämpfung und Innovationsdruck

Die pharmazeutische Industrie ist eine zentrale Stütze des Hochtechnologie-Standortes Bayern. Sie ist Arbeitgeber für hochqualifizierte Fachkräfte, Partner für Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie Garant einer umfassenden Versorgung mit innovativen Arzneimitteln. Gleichzeitig können im Freistaat wesentliche Potenziale für Wertschöpfung aufgrund von Markteingriffen auf Bundesebene nicht gehoben werden.

Das BASYS Institut, Augsburg, hat im Auftrag der "Pharmainitiative Bayern" den Zusammenhang zwischen Regulierung und Innovationskraft analysiert und daraus Handlungsempfehlungen an die Politik abgeleitet. Zusammen mit der "Pharmainitiative Bayern" laden wir Sie herzlich zur Vorstellung dieser Studie ein.


Termin

Donnerstag, 13.07.17, 16:00 bis 17:30 Uhr

Ort

Der Pschorr, Theresiensaal
Viktualienmarkt 15
80331 München

Code

WE99900

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Pharma in Bayern - Zwischen Kostendämpfung und Innovationsdruck


Tag 1

16:00

Begrüßung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

16:10

Aktuelle Standortanalyse und ihre bundespolitische Ausstrahlung

Dr. Andreas Heigl, Lenkungskreis Pharmainitiative Bayern, GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, München

16:40

Den Pharma-Standort Bayern stärken

Markus Blume, MdL, stv. Generalsekretär, CSU, München

17:00

Couchgespräch

Johannes Singhammer, MdB, Vizepräsident, Deutscher Bundestag, Berlin

Han Steutel, Vorstandsvorsitzender, Verband forschender Arzneimittelhersteller e. V., Geschäftsführer, Brisol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA, München

17:30

Ende der Veranstaltung & Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
Anfahrtsbeschreibung

Der Pschorr

Theresiensaal

Viktualienmarkt 15
80331 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben