image/svg+xml Wahl 2017 />

Letzte Aktualisierung: 02. März 2017

Deutschland hat Zukunft

Was die GKV jetzt braucht

Die Gesundheitswirtschaft beschäftigt allein in Bayern über 850.000 Menschen und steht für einen Jahresumsatz von rund 40 Milliarden Euro. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. sieht dort großes Potenzial. Dazu müssen jedoch die Rahmenbedingungen stimmen. Das System darf nicht durch Fehlplanungen und falsche Anreize gelähmt werden.

Statt Reglementierung und Segmentierung setzen wir auf die Soziale Marktwirtschaft. Mit dem Regionalen Gesundheits-Kombi und dem Kompass Gesundheitspolitik haben wir Vorschläge in die Diskussion eingebracht, die sich an deren Grundprinzipien orientieren. Im Vorfeld der Bundestagswahl wollen wir mit Experten aus dem Gesundheitswesen, der Politik und der Wirtschaft diskutieren, welche Konzepte das Gesundheitssystem flexibler und leistungsfähiger machen sowie für Patienten und Leistungserbringer mehr Freiheiten zulassen.


Termin

Freitag, 02.06.17, 09:00 bis 12:00 Uhr

Ort

Hotel Bayerischer Hof, Palaishalle
Promenadeplatz 2-6
80333 München

Code

VA92100

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Was die GKV jetzt braucht


Tag 1

09:00

Begrüßung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

09:15

Die Gesundheitspolitik der Bundesregierung

Reiner Meier MdB, Mitglied des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, CSU, Berlin

09:45

Bürgerversicherung, Parität & Co. – was eigentlich dahinter steckt

Prof. Günter Neubauer, Geschäftsführer, IfG Institut für Gesundheitsökonomik, München

10:15

Wettbewerb in der GKV

Prof. Dr. Achim Wambach, Präsident, ZEW, Zentrum für für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim, Vorsitzender der Monopolkommission, Bonn

10:45

Podiumsdiskussion Zwischen Wettbewerb und Regulierung – Was hilft dem Gesundheitswesen wirklich?

Bertram Brossardt

Reiner Meier MdB

Prof. Dr. Günter Neubauer

Fritz Schösser, Vorsitzender des Aufsichtrates, AOK Bundesverband, Berlin

Prof. Dr. Achim Wambach

12:00

Ende der Veranstaltung & Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
Anfahrtsbeschreibung

Hotel Bayerischer Hof

Palaishalle

Promenadeplatz 2-6
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben