Letzte Aktualisierung: 05. Dezember 2019

Position

Konsensleitlinien für eine Auftrags- und Strukturreform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Der digitale Wandel stellt den öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor große Herausforderungen. Darum arbeiten die föderalen Medienpolitiker an einem neuen Konsensmodell zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Es ist allerdings schwer, die Anforderungen und Interessen aller Beteiligten neu auszutarieren. Stichworte sind Beitragsstabilisierung und Spardruck, Wettbewerbsschutz privater Medien im dualen System, Plattformrevolution von Medien und demokratische Öffentlichkeit im Internet.

Leitlinien als möglicher Reformweg

Die vbw hat Ideen für eine Strukturreform des Rundfunksystems erarbeitet, um die Debatte voranzubringen. Die Konsensleitlinien wurden im Frühjahr 2019 in einem vbw Workshop mit wissenschaftlicher Begleitung eingehend diskutiert. Alle betroffenen Interessengruppen waren hierzu eingeladen und haben diesen Leitlinien zugestimmt. Die Konsensleitlinien versteht die vbw als Denkanstoß für einen Reformweg. Diese wurden auf dem 7. Medienkongress der vbw am 28. November 2018 vorgestellt. Eine wissenschaftliche Studie über die Kooperationsorientierte Weiterentwicklung der Medienordnung war Thema auf dem 8. Medienkongress am 20. November 2019.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Peter J. Thelen

Strategie und Politischer Dialog

+49 (0)89-551 78-331
Peter J. Thelen
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben