Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2017

Vorsprung Bayern

Zukunft Breitband

Unternehmen können die Potenziale der Digitalisierung nur nutzen, wenn sie auf entsprechend leistungsfähige Netze zugreifen können. Bis 2020 müssen dazu im digitalen Festnetz Bayerns mindestens100 MBit/s flächendeckend zur Verfügung stehen. Auch das Mobilfunknetz muss bedarfsgerecht ausgebaut werden.

Die Aufgabe bleibt anspruchsvoll, auch wenn die Förder- und Ausbaupolitik von Bund und Freistaat Bayern bereits wichtige Erfolge gebracht haben. Wichtig ist, dass die Weiterentwicklung der digitalen Netze in enger Abstimmung zwischen den Anforderungen des Marktes und dem mit staatlicher Förderung Erreichbaren erfolgt.

Wir diskutieren den regionalen Handlungsbedarf in Sachen digitale Netze mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden. Grundlage sind aktuelle Studien zum Ausbau der kabelgebundenen und mobilen Breitbandnetze und zum Bedarf der Wirtschaft.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker M. Schilling

Mittelstand, Unternehmensfinanzierung, Digitalisierung

+49 (0)89-551 78-249
Volker M. Schilling

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben