Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2018

Position

Umsetzungsstand Bundesverkehrswegeplan

Umsetzungsstand Bundesverkehrswegeplan

in den Warenkorb

hinzufügen…

Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Wirtschaft. Von besonderer Bedeutung ist dabei eine bedarfsgerechte Anbindung unserer exportorientierten Unternehmen insbesondere auch im ländlichen Raum an Personen- und Güterverkehrsnetze.

Die vbw begrüßt den aktuellen Bundesverkehrswegeplan 2030 und setzt sich für eine Umsetzung ein, bei der insbesondere die bayerische Verkehrsinfrastruktur konsequent an den vorhersehbaren Bedarf angepasst und die dafür erforderlichen Investitionen sichergestellt werden.

Notwendig ist ein Verkehrswegenetz, das der Bedeutung Deutschlands und Bayerns als zentraler Verkehrsdrehscheibe in Europa gerecht wird. Dafür sind Investitionsprioritäten zu setzen. Dabei müssen die regionale Entwicklung des Verkehrsaufkommens, die demografische Entwicklung sowie die mit zukunftsweisender Verkehrserschließung verbundenen wirtschaftlichen Entwicklungsperspektiven berücksichtigt werden.

Unsere Broschüre nimmt zur grundsätzlichen Ausrichtung des Bundesverkehrswegeplans 2030 Stellung und gibt einen Überblick zum Umsetzungsstand bayerischer Verkehrsprojekte.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Peter Pfleger

Umwelt, Verkehr, Verbraucherschutz, Rohstoffe

+49 (0)89-551 78-249
Peter Pfleger
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben