Letzte Aktualisierung: 27. November 2018

Position

Automatisiertes Fahren – Infrastruktur

Automatisiertes Fahren – Infrastruktur

in den Warenkorb

hinzufügen…

Die Automobilindustrie ist ein zentraler Pfeiler der bayerischen Wirtschaft. Umso wichtiger ist es, dass sie die Technologieführerschaft auch in der digitalen Transformation behält. Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft hat daher bereits in seinen Handlungsempfehlungen im Jahr 2015 betont, dass Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, die sicherstellen, dass automatisierte und autonome Fahrzeuge bei uns entwickelt, getestet, bis zur Marktreife gebracht und in Wertschöpfung am Standort umgesetzt werden.

Zu diesen Rahmenbedingungen gehört auch die Verkehrsinfrastruktur. Damit diese nicht zum limitierenden Faktor für das automatisierte Fahren wird, muss sie zügig technisch aufgerüstet werden. Dazu gehört insbesondere eine hochleistungsfähige Mobilfunkabdeckung. Nicht zuletzt wegen der europäischen und internationalen Dimension des Themas sind dabei Lösungen zu favorisieren, die möglichst geringe Eingriffe in die Infrastruktur erforderlich machen und flexibel einsetzbar sind. Welche das sind, zeigt sich am besten im Rahmen umfangreicher Tests unter enger Einbindung von Wissenschaft und Industrie.

Die vbw setzt sich dafür ein, die Infrastruktur konsequent an den vorhersehbaren Bedarf anzupassen und die dafür erforderlichen Investitionen sicherzustellen. Unsere Broschüre benennt entscheidende Weichenstellungen für eine zukunftsfähige Infrastruktur als Rahmenbedingung für das automatisierte und autonome Fahren.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Christine Völzow

Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik
Digitalisierung

+49 (0)89-551 78-249
Christine Völzow
Weitere
Kontakte

Dr. Peter Pfleger

Umwelt, Verkehr, Rohstoffe, Verbraucherschutz

+49 (0)89-551 78-249
Peter Pfleger

Dr. Benedikt Rüchardt

Steuern, Finanzen, Landesentwicklung, Wirtschaft und Kommunalwirtschaft

+49 (0)89-551 78-249
Benedikt Rüchardt
schließen
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben