Letzte Aktualisierung: 21. November 2018

Deutschland hat Zukunft

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Die Digitalisierung verändert die Energiewirtschaft. Sie beeinflusst dabei alle Ebenen der Wertschöpfungskette: von der Erzeugung und Speicherung über die Übertragung bis hin zum Vertrieb. Mithilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien können Stromangebot und -nachfrage in Echtzeit erfasst und somit besser aufeinander abgestimmt werden. Das senkt die Kosten für die Stromeinspeisung und ermöglicht eine bessere Auslastung des Bestandsnetzes. Intelligente Technologien bieten nicht nur Lösungen für „alte“ Probleme. Sie eröffnen auch Chancen für neue Produkte und Dienstleistungen, wie z. B. virtuelle Kraftwerke, vorausschauende Wartung (predictive maintenance), flexible Tarife und Smart-Home-Leistungen.

Im Rahmen unserer Veranstaltung diskutieren wir Potenziale, Hemmnisse und Handlungsbedarf.


Termin

Dienstag, 18.12.18, 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

Code

VA94800

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Digitalisierung der Energiewirtschaft


Tag 1

15:00

Begrüßung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

15:10

Potenziale der Digitalisierung in der Energiewirtschaft

Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, München

15:30

Podiumsdiskussion

Bertram Brossardt

Staatssekretär Roland Weigert

Dr. Götz Brühl, Geschäftsführer, Stadtwerke Rosenheim

Dr. Andreas Hauer, Präsidium , Bundesverband Energiespeicher

Bereichsleiter Energiespeicherung, Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e. V.

Dr. Markus Litpher, Vorstand, Lechwerke AG, Augsburg

John L. Harris, Vice President / Bereichsleiter Governmental Affairs, Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

17:00

Ende der Veranstaltung mit Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Manuel Schölles

Energie, Klima

+49 (0)89-55178 91-246
Manuel Schölles
Anfahrtsbeschreibung

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

ConferenceArea, Europasaal

Max-Joseph-Straße 5
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben