Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2017

Deutschland hat Zukunft

13 Jahre SGB II - Bestandsaufnahme und Reformbedarf

Die Einführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende durch das Sozialgesetzbuch (SGB) II im Jahr 2005 hat sich bewährt. Durch die Reform ist es gelungen, Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren, die zuvor nur geringe Vermittlungschancen hatten. Zwischen 2005 und 2010 wurde die Arbeitslosigkeit im SGB II um über eine Million verringert und damit nahezu halbiert. Seit einigen Jahren stagniert allerdings der weitere Abbau - und das trotz der außerordentlich positiven Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts. Dies gilt vor allem für die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit, die in knapp 90 Prozent der Fälle im Rechtskreis SGB II angesiedelt ist.

Bei unserem Kongress werden wir mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über den Reformbedarf in der Grundsicherung für Arbeitsuchende und mögliche Handlungsansätze diskutieren.


Termin

Dienstag, 08.05.18, 09:30 bis 11:45 Uhr

Ort

Novotel München City
Hochstraße 11
81669 München

Code

VA93100

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Friedrich Stanner

Arbeitsmarktpolitik, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Fachkräftesicherung

+49 (0)89-551 78-214
Friedrich Stanner
Anfahrtsbeschreibung

Novotel München City

Hochstraße 11
81669 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben