Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2019

Deutschland hat Zukunft

Arbeitslandschaft 2025

Mit der Studie Arbeitslandschaft verfolgt die vbw bereits seit dem Jahr 2008 die Entwicklung von Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt. Im Zeitablauf zeigt sich, dass sich die Fachkräfteengpässe verschärfen und in Bayern branchenübergreifend in allen Regionen und auf allen Qualifikationsstufen auftreten.

Gelingt es uns nicht, den Fachkräftebedarf zu decken, können Produktions- und Wachstumspotenziale nicht voll ausgeschöpft werden. Dadurch sind Investitionen am Standort Bayern bedroht. Ebenso führen Fachkräfteengpässe dazu, dass Unterstützungsleistungen für Familien bei der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen nicht im ausreichendem Umfang angeboten werden können.

Im Rahmen der Veranstaltung stellen wir die Ergebnisse unserer aktuellen Studie Arbeitslandschaft 2025 vor. Zudem werden wir mit Experten diskutieren, welche Maßnahmen jetzt umgesetzt werden müssen, um den Fachkräftebedarf langfristig zu decken.


Termin

Freitag, 01.03.19, 10:30 bis 12:30 Uhr

Ort

Hotel Bayerischer Hof, Palaishalle
Promenadeplatz 2-6
80333 München

Code

VA98800

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Arbeitslandschaft 2025


Tag 1

10:30

Initiative Fachkräftesicherung+

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

10:45

Arbeitslandschaft 2025

Christian Böllhoff, Geschäftsführender Gesellschafter, Prognos AG, Basel

11:15

Diskussion - Strategien zur Fachkräftesicherung

Bertram Brossardt

Hubert Aiwanger MdL, stv. Bayerischer Ministerpräsident

Dr. Christian Heinrich Sandler, Vorstandsvorsitzender, Sandler AG, Schwarzenbach a. d. Saale

Ralf Holtzwart, Vorsitzender der Geschäftsführung, Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion Bayern

Eva Lettenbauer MdL, stv. Fraktionsvorsitzende, Bündnis 90/Die Grünen Bayern

12:30

Ende der Veranstaltung mit Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
vbw
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@vbw-bayern.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.vbw-bayern.de/02dsv

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Beate Neubauer

CSR / Nachhaltigkeit, Soziale Marktwirtschaft, Alterssicherung

+49 (0)89-551 78-214
Beate Neubauer
Anfahrtsbeschreibung

Hotel Bayerischer Hof

Palaishalle

Promenadeplatz 2-6
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben