image/svg+xml Wahl 2017 />

Letzte Aktualisierung: 10. April 2017

Deutschland hat Zukunft

Strategie für weniger Bürokratie

Unnötige Bürokratie schwächt die Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Unternehmen und gefährdet zukünftiges Wachstum. Die vbw tritt für eine nachhaltige Strategie zum Bürokratieabbau und damit verbundene konkrete Maßnahmen auf allen staatlichen Ebenen ein. Für die kommende Legislaturperiode ist ein Konzept für ein systematisches Vorgehen notwendig, das neben dem Abbau bestehender Regulierungen auch die Eindämmung neuer Vorschriften zum Ziel hat.

Wir diskutieren mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik darüber, wie Bürokratieabbau nachhaltig gelingen kann. Dr. Karl Lichtblau vom Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln stellt eine von der vbw in Auftrag gegebene Studie vor, die sich mit Bürokratiekosten und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft befasst.


Termin

Freitag, 12.05.17, 13:30 bis 15:30 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

Code

VA94800

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Strategie für weniger Bürokratie


Tag 1

13:00

Anmeldung und Einlass

13:30

Bürokratieabbau als kostenloses Konjunkturprogramm

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

13:40

Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung

Hanns-Eberhard Schleyer, Nationaler Normenkontrollrat, Berlin

14:10

Bürokratiekosten und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft – eine internationale Analyse

Dr. Karl Lichtblau, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

14:40

Podiumsdiskussion

Bertram Brossardt

Astrid Dalsegg, MindLab, Kopenhagen, Dänemark

Walter Nussel MdL, Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für Bürokratieabbau

Hanns-Eberhard Schleyer

15:30

Ende der Veranstaltung und gemeinsamer Imbiss


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Karolina Bihler

Arbeitsrecht, Entbürokratisierung, Sozialversicherungsrecht

+49 (0)89-551 78-233
Karolina Bihler
Anfahrtsbeschreibung

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

ConferenceArea, Europasaal

Max-Joseph-Straße 5
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben