• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 13. September 2016

    Was Bayern morgen braucht / Oberfranken

    Zukunft digital - Big Data

    Wir laden Sie dazu ein, mit den Experten des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft und Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Wissenschaft darüber zu diskutieren, was Bayern morgen braucht, um Big Data erfolgreich einsetzen zu können.

    Aktuelles Leitthema des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft ist ein digitaler Zukunftsentwurf, der die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umwälzungen durch die Digitalisierung abbildet und geeignete Strategien für Bayern entwickelt. Der erste Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Big Data, also Methoden zur Verarbeitung und Auswertung großer, unstrukturierter und sich schnell ändernder Datenmengen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sind der Schlüssel für innovative Prozesse und Geschäftsmodelle – in allen Branchen und Technologiefeldern. Gleichzeitig muss aber auch dem Bedürfnis nach Datenschutz und Datensicherheit angemessen Rechnung getragen werden.

    Mit dieser Veranstaltung möchten wir die Ergebnisse der vbw Studie Big Data im Freistaat Bayern – Chancen und Herausforderungen sowie die darauf aufbauenden Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft in Oberfranken vorstellen und mit Vertretern aus der Region diskutieren. Sehr gerne nehmen wir Ihre Frage an den Zukunftsrat vorab entgegen unter
    www.vbw-zukunftsrat.de/frage .


    Termin

    Freitag, 04.11.16, 10:00 bis 13:00 Uhr

    Ort

    Fraunhofer-Projektgruppe Regenerative Produktion
    Universitätsstraße 9
    95447 Bayreuth

    Code

    VA96240

    Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
    Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

    Programm

    Zukunft digital - Big Data


    Tag 1

    10:00

    Begrüßung

    Bertram Brossardt , Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., München

    10:05

    Was ist Big Data?

    10:10

    Was kann Big Data, was darf Big Data?

    Böllhoff Christian, Geschäftsführender Gesellschafter, Prognos AG, Basel

    Prof. Dr. Dirk Heckmann, Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht Universität Passau

    11:00

    Big Data - die Praxis

    11:10

    Big Data - was Bayern morgen braucht

    Bertram Brossardt

    11:30

    Wohin führt Big Data? Frag den Rat!

    Bertram Brossardt

    Prof. Dr. Dirk Heckmann

    Prof. Dr. Udo Lindemann , Lehrstuhl für Produktentwicklung, Technische Universität München

    Dr. Dr. Norbert Lütke-Entrup, Corporate Technology, Siemens AG, München

    13:00

    Ende der Veranstaltung und Imbiss


    Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Dr. Manfred Heublein

    +49 (0)89-551 78-276
    +49 (0)151-151 37 396
    Anfahrtsbeschreibung

    Fraunhofer-Projektgruppe Regenerative Produktion

    Universitätsstraße 9
    95447 Bayreuth

      Zur Veranstaltungsübersicht

    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben