Letzte Aktualisierung: 11. August 2017

Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft / Oberfranken

Neue Wertschöpfung durch Digitalisierung - Schwerpunkt Versicherungswirtschaft

Aktuelles Leitthema des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft ist ein digitaler Zukunftsentwurf. Die vbw Studie Neue Wertschöpfung durch Digitalisierung untersucht den konkreten Nutzen der Digitalisierung für die Volkswirtschaft als Ganzes, für unterschiedliche Branchen und auch für jeden Einzelnen.

Auf der Veranstaltung am 24. Oktober 2017 werden die Studie und die darauf aufbauenden Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats in Oberfranken vorgestellt. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf den Potenzialen der Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft.

Im Rahmen von "Frag den Rat" beantworten Mitglieder des Zukunftsrats und weitere Experten die Fragen des Publikums zu den Wertschöpfungspotenzialen der Digitalisierung. Aussteller informieren mit Exponaten über innovative Entwicklungen aus dem Bereich der Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft.


Termin

Dienstag, 24.10.17, 17:00 bis 20:00 Uhr

Ort

HUK Coburg
Willi-Hussong-Straße 2
96450 Coburg

Code

VA98640

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

Programm

Neue Wertschöpfung durch Digitalisierung - Schwerpunkt Versicherungswirtschaft


Tag 1

17:00

Begrüßung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., München

17:10

Ökonomische Aspekte der Digitalisierung

Dr. Oliver Ehrentraut, Vize-Direktor, Prognos AG, Freiburg

17:25

Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft

Dr. Oliver Ehrentraut

17:40

Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats zur Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft

Bertram Brossardt

17:50

Input aus der Praxis

Daniel Thomas, Mitglied des Vorstands, HUK Coburg

18:00

Input aus der Praxis

Dr. Robert Heene, Vorstandsmitglied, Versicherungskammer Bayern, München

18:10

Präsentation der Studie „Blockchain“

Prof. Dr. Dirk Heckmann, Lehrstuhl für öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht, Universität Passau

18:20

Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats zu Blockchain

Bertram Brossardt

18:25

Diskussion zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeitswelt und Bildung

Bertram Brossardt

Dr. Robert Heene

Daniel Thomas

Prof. Dr. Dirk Heckmann

Prof. Dr. Udo Lindemann, Ordinarius i.R. für Produktentwicklung, TU München

Prof. Dr. Michael Zäh, Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik, iwb der TU München

19:00

Frag den Rat

Bertram Brossardt

Dr. Robert Heene

Daniel Thomas

Prof. Dr. Dirk Heckmann

Prof. Dr. Udo Lindemann

Prof. Dr. Michael Zäh

19:30

Get-together


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Manfred Heublein

+49 (0)89-551 78 91-276
Manfred Heublein

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben