Letzte Aktualisierung: 28. September 2018

Information

Virtual Reality, Zahnspangen aus dem 3-D Drucker und Operationsroboter – Technologie revolutioniert Therapie

Neue technologische Lösungen, die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten eröffnen immer bessere Therapiemöglichkeiten. Innovative Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle entstehen dabei vor allem an den Schnittstellen verschiedener Anwendungsfelder und Forschungsgebiete. Dies zeigen auch die Innovationen der Aussteller des diesjährigen Kongresses des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft, der unter dem Motto Gesundheit und Medizin – Chancen für Bayern am 16. Juli 2018 in München stattfand.

Gezeigt wurden u.a. ein von Ingenieuren und Medizinern gemeinsam entwickelter Knochenmarknagel zum Angleichen unterschiedlicher Beinlängen und mehrere Medizinroboter, z.B. für das Führen einer Lasereinheit für exakte Schnitte oder für die roboterassistierte Endoskopnachführung. Zu sehen war außerdem, wie Virtual Reality-Systeme Eingang in die Physio- und der Psychotherapie finden oder wie mit Hilfe von 3-D-Druck individuell an den Patienten angepasste Medizinprodukte wie Prothesen oder Zahnspangen entstehen. Auf www.vbw-zukunftsrat.de können Sie ab sofort zwölf neue Videoportraits aus dem Bereich der Therapie sehen und sich über die beim Kongress gezeigten Exponate informieren:

  • Zahnspangen aus dem 3-D-Drucker bei der Dentavenir GmbH & Co KG zum Video
  • Roboterarm MIRO des DLR-Instituts für Robotik, der in Aufbau, Größe und Beweglichkeit dem menschlichen Arm nachempfunden ist und deshalb intuitiv, feinfühlig und sicher bedient werden kann zum Video
  • Volldigitales 3D-Operationsmikroskop „ARRISCOPE“ für die operative Therapie in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Fraunhofer HHI und ARRI Medical zum Video
  • Das weltweit erste Verfahren zur kombinierten Multiorganunterstützung von Leber, Lunge, Niere und Säure-Basen-Haushalt der der Hepa Wash GmbH zum Video
  • Von der IT Labs GmbH entwickelte Software Plattform für Unternehmen im Homecare Bereich, die die Versorgung schwerkranker Menschen erleichtert zum Video
  • Modulare robotische Lösung für die Chirurgie bestehend aus Positioning Arm, einem applikationsspezifischen Roboter, der auf den Arm aufgesteckt wird und der zugehörigen Bedieneinheit der Medineering GmbH zum Video
  • Digitales Therapiesystem für die Sprachtherapie der neolexon UG zum Video
  • Erstellung von virtuellen Umgebungen zur Therapie von Burn-out-Patienten von der Next Reality GmbH zum Video
  • Neuartiges Fixateursystem zur Stabilisierung von Knochenbrüchen des Start-up Unternehmens nice!innovations GmbH zum Video
  • Telemedizindienstleistungen der TeleClinic GmbH zum Video
  • Projekte des Lehrstuhls für Medizintechnik der TUM zum Einsatz von 3-D-Druckverfahren in der Medizintechnik beispielsweise zur Herstellung von Prothesen oder patientenindividuelle Oberkieferplatten bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten zum Video
  • Vollimplantierbarer Verlängerungsmarknagel zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen sowie zur gleichzeitigen Korrektur von Fehlstellungen der WITTENSTEIN intens GmbH zum Video

Bereits online sind auf www.vbw-zukunftsrat.de die Beiträge zu den Ausstellern aus dem Bereich Prävention und Diagnose. In den kommenden Wochen werden weitere Videoclips zu Innovationen aus Assistenz und Pflege sukzessive ergänzt.

Neue Technologien in der Therapie (12 Bilder)


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Christina Hans

Zukunftsrat

+49 (0)89-55 178-249
Christina Hans
Weitere
Kontakte

Christine Völzow

Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik

+49 (0)89-551 78-249
Christine Völzow
schließen
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben