Fachkräftesicherung

Drei junge Menschen sitzen vor dem Computer

Fachkräftesicherung

Zuwanderung

Mit den ersten vier Handlungsfeldern wollen wir die bereits bestehenden Potenziale innerhalb unseres Landes stärker ausschöpfen. Dies reicht aber nicht aus, um der Wirtschaft die benötigten Fachkräfte in ausreichender Zahl zu sichern. Deshalb ist ergänzend die gezielte Zuwanderung ausländischer Fachkräfte erforderlich.

Positionen
o
Position | 22.08.2019

Fachkräfteeinwanderungsgesetz ab März 2020 wirksam    mehr

Projekte
j
Projekt | 26.04.2019

Studienerfolg internationaler Studierender    mehr

j
Projekt | 28.03.2019

career(BY): Ausbildungsprojekt für europäische Jugendliche    mehr

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Christof Prechtl

stv. Hauptgeschäftsführer, Leiter Abteilung Bildung, Fachkräftesicherung und Integration

+49 (0)89-551 78-222
Christof Prechtl
nach oben