Letzte Aktualisierung: 06. Mai 2020

Information

Fachkräftesicherung – Praxistipps

Trotz eines wirtschaftlich schwierigen Umfelds bleibt die Fachkräftesicherung ein zentrales Gebot der Stunde. Auch aktuell zeichnen sich bedingt durch den Rückgang des Erwerbspersonenpotenzials in einigen Branchen und in fast allen Landesteilen Bayerns Fachkräfteengpässe ab, die alle Qualifikationsniveaus betreffen. Um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und das hohe Wohlstandsniveau zu erhalten, gilt es, weiterhin die Fachkräftesicherung zu verfolgen.

Das gemeinsam mit der Taskforce FKS+ erstellte Informationspapier „Fachkräftesicherung – Praxistipps“ informiert Sie zu den unterschiedlichen Unterstützungsangeboten rund um das Thema Fachkräftesicherung und zeigt konkrete Möglichkeiten auf, wie Potenziale für den bayerischen Arbeitsmarkt aktiviert und genutzt werden können.

Überblick zu Anlaufstellen und Unterstützungsangeboten

Das Informationspapier bietet u. a. einen Überblick zu den relevanten Anlaufstellen und Leistungen, dem Unterstützungsangebot der Taskforce FKS+ und weiteren Projekten aus den Bereichen Ausbildung, berufliche Weiterbildung, digitale Transformation sowie Best Practice Beispiele aus Unternehmen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Tina Widmann

Fachkräftesicherung, FKS+ Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Tina Widmann
nach oben