• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 27. Juli 2016

    Vorsprung Bayern

    Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

    Bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss zunehmend auch der Aspekt der Pflege von Familienangehörigen berücksichtigt werden. Mitarbeiterbefragungen haben ergeben, dass schon heute etwa jeder zehnte Beschäftigte Betreuungsaufgaben zu Hause übernehmen muss. Dieser Anteil wird künftig noch wesentlich höher werden.

    Wie sowohl die bayerischen Unternehmen als auch ihre Mitarbeiter diesen Spagat zwischen Beruf und Pflege meistern und wie passgenaue betriebliche Lösungen aussehen können, werden wir in unserer Veranstaltung näher beleuchten. Wir führen den Kongress im Rahmen des "Familienpakt Bayern“ durch.


    Termin

    Mittwoch, 16.11.16, 10:00 bis 12:00 Uhr

    Ort

    hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
    Max-Joseph-Straße 5
    80333 München

    Code

    VA94100

    Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
    Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.

    Programm

    Vereinbarkeit von Pflege und Beruf


    Tag 1

    10:00

    Pflege als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

    Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

    10:15

    Bayerns Politik für eine bessere Pflege und Vereinbarkeit

    Emilia Müller, Staatsministerin, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, München

    10:30

    Best-Practice aus den Unternehmen

    Rudolf Reichenauer, Leiter Arbeitsumfeld und Gesundheit, BMW Group, München

    Kristine Lütke, Geschäftsführerin, Altenwohn- und Pflegeheim & Seniorenwohnanlage „Am Forstweiher“ GmbH, Nürnberg

    11:00

    Podiumsdiskussion

    Bertram Brossardt

    Emilia Müller

    Rudolf Reichenauer

    Prof. Dr. Irene Gerlach, Leitung, Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik, Münster


    Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Franz Niedermaier

    Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

    +49 (0)89-551 78-224
    +49 (0)173-361 09 95
    +49 (0)89-551 78-214
    Franz Niedermaier
    Anfahrtsbeschreibung

    hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

    ConferenceArea, Europasaal

    Max-Joseph-Straße 5
    80333 München

      Zur Veranstaltungsübersicht

    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben