Letzte Aktualisierung: 17. August 2017

Information

Vereinbarkeit fördern - Mitglied im Familienpakt werden

In Zeiten von Fachkräftemangel und Wettbewerb um qualifizierte Arbeitnehmer kann eine familienfreundliche Personalpolitik ein entscheidender Wettbewerbsfaktor sein. Um Ihren Betrieb noch zukunftssicherer zu gestalten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter zu verbessern, bietet Ihnen der Familienpakt Bayern umfangreiche Informationen und Unterstützung. Der Familienpakt ist eine Initiative der Bayerischen Staatsregierung, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags e.V. (BIHK), der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und des Bayerischen Handwerkstags e.V. (BHT). Die Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern ist kostenfrei.

Familienbewusstsein zahlt sich aus

  • Beschäftigte in familienbewussten Betrieben sind bis zu 25 Prozent produktiver
  • mit flexiblen Arbeitsbedingungen erhöht sich die Anzahl und die Qualität der Bewerber
  • für 96 Prozent der Beschäftigten mit Kindern zählen familienfreundliche Angebote zu den wichtigsten Kriterien für einen attraktiven Arbeitgeber
  • Fehltage in familienfreundlichen Betrieben sind nachweislich geringer.

Attraktiverer Arbeitgeber

Durch eine Mitgliedschaft erhöhen Sie Ihre Attraktivität für bestehende und zukünftige Arbeitnehmer und werden als familienfreundlicher Arbeitgeber wahrgenommen. Dafür registrieren Sie sich ganz einfach über diese Webseite. Die Internetplattform des Familienpakts Bayern und die regelmäßigen Veranstaltungen ermöglichen es Ihnen, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Das kostenfreie Erstberatungsangebot der Servicestelle unterstützt Sie bei der Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen und vermittelt Ihnen geeignete Ansprechpartner. Durch aktuelle Informationen bleiben Sie auf dem neuesten Stand über innovative Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Mitgliedsverbände sind herzlich eingeladen, den Familienpakt Bayern ebenfalls zu nutzen und ihre jeweiligen Mitgliedsunternehmen über das kostenfreie Angebot zu informieren.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben