Letzte Aktualisierung: 21. September 2016

Projekt

Lernreich 2.0 – Üben und Feedback digital

Im Rahmen des Modellprojekts Lernreich 2.0 – Üben und Feedback digital entwickeln und erproben allgemein bildende Schulen innovative Ideen wie webbasierte Lern- und Übungsformen, die Schülerinnen und Schüler in ihrem individuellen Lernfortschritt unterstützen können. Dazu gehören beispielsweise Übungen mit unterschiedlichen Anforderungsstufen, die die Kinder und Jugendlichen ihrem Lernfortschritt entsprechend auswählen und bearbeiten können. Gleichzeitig wird erprobt, wie Schülerinnen und Schüler über digitale Medien Rückmeldungen zu ihrem Lernfortschritt erhalten können.

Projektorganisation

An dem Modellprojekt nehmen insgesamt 46 Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien aus ganz Bayern teil. Sie setzten inhaltlich den Schwerpunkt in Mathematik und den Naturwissenschaften. Die Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler der sechsten bis neunten Jahrgangsstufe.

Nutzen

Schülerinnen und Schülern erhalten ein alters- und entwicklungsgemäßes Lernangebot, das ihren unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und ihrem individuellen Lernverhalten entgegenkommt. Sie werden befähigt, ihren Lernprozess selbstständiger und eigenverantwortlicher zu gestalten. Damit werden sie auch auf eine digital geprägte Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet.

Weitere Informationen finden Sie hier .


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Michael Lindemann

Vorschule, Schule, Projekte und Aktionsrat Bildung

+49 (0)89-551 78-222
Michael Lindemann
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben