Letzte Aktualisierung: 22. September 2016

Projekt

TAFF - Talente finden und fördern an der Mittelschule

Mit dem Projekt TAFF wird das Ziel verfolgt, die Talente der Mittelschüler, die im normalen Schulalltag nicht ohne weiteres entdeckt werden, gezielt zu entdecken und zu fördern. Hierbei wird der Blick auch auf die Berufsorientierung gerichtet.

Schülerinnen und Schüler bekommen Gelegenheit, sich zu erproben und selbst herauszufinden, wo ihre jeweiligen Stärken und Begabungen liegen.

Projektorganisation

An dem Projekt der Stiftung Bildungspakt Bayern nehmen insgesamt 27 Mittelschulen aus ganz Bayern teil. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist Exklusivpartner.

Die teilnehmenden Modellschulen entwickeln und erproben verschiedene Konzepte. Hierbei geht es vorrangig um die Verfahren zur Identifikation von Talenten und um die Möglichkeiten der Talentförderung. Regelmäßige Fortbildungen und Arbeitstagungen der beteiligten
Lehrkräfte runden das Konzept ab.

Nutzen

Der Modellversuch unterstützt positive Bildungsbiografien und leistet einen besonderen Beitrag zur Berufsorientierung an der Mittelschule.

Durch die Stärkung des Selbstbewusstseins des einzelnen Schülers wird auch die Lern-
und Leistungsmotivation angeregt

Weitere Informationen finden Sie hier .


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Michael Lindemann

Vorschule, Schule, Projekte und Aktionsrat Bildung

+49 (0)89-551 78-222
Michael Lindemann
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben