• Deutsch
    • English
    • Français

    Fachkräftesicherung

    Fünf Personen ab mittleren Alter, überwiegend Frauen sitzen an einem Schreibtisch

    Fachkräftesicherung

    Beschäftigungschancen

    Der Arbeitsmarkt in Bayern ist derzeit in einer guten Verfassung. Umso wichtiger ist es, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um die Arbeitslosigkeit weiter zu reduzieren und die Integration von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt weiter voranzutreiben. Neben der Vermittlung in Beschäftigung, ist die Befähigung und Qualifikation von Arbeitskräften ein wesentlicher Ansatz. Im Mittelpunkt stehen Projekte um die duale Ausbildung, die Teilqualifikation, das Job-Matching und die Integration älterer Arbeitnehmer.

    Publikationen
    u
    Information | 10.06.2016

    Fachkräftesicherung - Chance Teilqualifizierung    mehr

    Termine
    e
    14.09.2016 - München
    Vorsprung Bayern

    Rückblick - Alternde Belegschaften - Herausforderung und Chance    mehr

    Projekte
    j
    Projekt | 08.06.2016

    Dr. Kapp-Vorbildpreis    bayme vbm

    j
    Projekt | 13.05.2016

    Chance Teilqualifizierung    mehr

    Gesetz
    l
    Gesetz | 06.07.2016

    Kabinettsbeschluss des Nationalen Aktionsplans 2.0 zur UN-Behindertenrechtskonvention    mehr nach Login

    l
    Gesetz | 30.06.2016

    Kabinettsbeschluss des Bundesteilhabegesetzes    mehr nach Login

    l
    Gesetz | 21.06.2016

    Billigung des Gesetzes zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts    mehr nach Login

    Information
    i
    Information | 16.08.2016

    Mehr Vertrauen in die berufliche Handlungsfähigkeit durch Teilqualifizierung    mehr

    i
    Information | 30.06.2016

    Inklusionspreis der Wirtschaft 2016    mehr

    i
    Information | 16.02.2016

    Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung    mehr

    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Friedrich Stanner

    Arbeitsmarktpolitik, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Fachkräftesicherung

    +49 (0)89-55178-215
    +49 (0)173-3493980
    +49 (0)89-55178-214
    Friedrich Stanner
    nach oben