Letzte Aktualisierung: 07. April 2020

Information

Chance Teilqualifizierung

Durch die Förderung vorhandener Arbeitnehmer*innen aller Altersklassen können diese entsprechend ihrer Potenziale bedarfsgerecht im Betrieb eingesetzt werden kann.

Einen wichtigen Baustein dafür können Teilqualifizierungen leisten. Dabei werden die vielfältigen Potenziale, die bereits jetzt in den Betrieben bestehen, noch besser genutzt. Die Zielgruppe sind Beschäftigte, die über keine oder nur geringe formale Qualifikationen verfügen. Diese werden gezielt weiterqualifiziert, damit sie zusätzliche Aufgaben übernehmen und Fachkräfte entlasten können.

Detaillierte Informationen sowie Ansprechpartner*innen finden Sie in unserer aktualisierten Broschüre.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Isabell Grella

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Isabell Grella
nach oben