Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2018

Dialog International

vbw im Gespräch mit französischem Senat

Eine Abordnung des französischen Senats tauschte sich am 13. Februar 2018 mit vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt aus. Im Mittelpunkt stand naturgemäß die Siemens-Alstom Fusion, die im Herbst 2017 beschlossen worden war. Daneben ging es um generelle industriepolitische Themen und Formen der Zusammenarbeit von Arbeitgebern und Gewerkschaften.

Das Gespräch kam auf Wunsch der Senatsmitglieder zustande. Besonderes Interesse zeigten sie an der Rolle des Mittelstands für den Erfolg der deutschen Wirtschaft. Darüber hinaus ging es um die Funktion von Gewerkschaften und den Unternehmensverbänden in Deutschland und deren Zusammenwirken. Perspektivisch diskutierten die Teilnehmer, inwieweit der Zusammenschluss von nationalen Unternehmen zu europäischen Konzernen ein Weg sein kann, den globalen Wettbewerb zu bestehen. Besonderes Interesse weckte bei den französischen Gästen die aktuelle Tarifrunde in der Metall- und Elektro-Industrie mit Ihren zukunftsweisenden Modellen in der Arbeitszeit.

Die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. schätzt Frankreich als starken Partner in der Wirtschaft und pflegt enge Kontakte zu französischen Partnerverbänden.

Bilder (5 Bilder)


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dagmar von Bohnstein

vbw Gremienbetreuung, Bundes- und Europaangelegenheiten

+49 (0)89-551 78-137
Dagmar von Bohnstein
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben