Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2018

Politischer Dialog Brüssel

Rückblick - vbw Jahresauftakt in Brüssel

Am 10. Januar 2018 trafen sich Vertreter von EU-Parlament und Repräsentanten verschiedener Unternehmen und Verbände zum traditionellen politischen Jahresauftakt der vbw in der Bayerischen Vertretung in Brüssel. Die Teilnehmer des Netzwerktreffens diskutierten über aktuelle europapolitische Aufgaben sowie das Arbeitsprogramm der EU-Kommission bis zu den EU-Wahlen im Frühjahr 2019.

Die Bayerische Wirtschaft wirbt für die EU

Im Eingangsstatement hob vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt die Bedeutung der EU für Bayern und die bayerische Wirtschaft hervor. Als vergleichsweise kleine Volkswirtschaft profitiere Bayern mit seinem hohen Industrieanteil und seiner hohen Exportquote in besonderer Weise vom EU-Binnenmarkt.

Zwar waren die Ausfuhren ins Vereinigte Königreich und in die Türkei aufgrund der politischen Entwicklungen rückläufig. Insgesamt habe die bayerische Wirtschaft im abgelaufenen Jahr aber einen neuen Exportrekord erreichen können, nicht zuletzt auch, da das Volumen in die USA weiter wachse. Die deutsche und die bayerische Wirtschaft stünden gut da.

Bei der Neuausrichtung der EU sieht die vbw ein „mehr Europa“ bei der Weiterentwicklung des digitalen Binnenmarkts, bei der Vollendung des Energiebinnenmarkts sowie bei der Außen- und Sicherheitspolitik, zu der ganz wesentlich die Grenzsicherung und die Aufgabe der Flüchtlingsintegration gehören.

Mehr Bürokratie und eine Umverteilung zu Lasten Deutschlands vermeiden

Mit den Vorstellungen zu einem Eurozonen-Budget, einem europäischen Finanzminister, der Vergemeinschaftung von Schulden und den Bestrebungen der EU-Kommission, die Sozialpolitik auf europäischer Ebene zu regeln, drohten allerdings mehr Bürokratie, mehr Steuern und mehr Umverteilung zu Lasten Deutschlands. Damit würden die bestehenden Probleme Europas nicht gelöst. Der EU-Austritt Großbritanniens sei ein ernster Warnschuss, der sich nicht wiederholen dürfe.

Rückblick

Rückblick - vbw Jahresauftakt in Brüssel
am 10.01.2018 in Brüssel


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Pitts-Thurm

Leiter Verbindungsbüro Brüssel

+32 (0)2-500 57-83
Volker Pitts-Thurm

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben