Letzte Aktualisierung: 13. Januar 2017

Politischer Dialog Brüssel

Rückblick - Politischer Jahresauftakt 2017 der vbw in Brüssel

Am 12. Januar 2017 trafen sich Vertreter von EU-Parlament und Repräsentanten verschiedener Unternehmen und Verbände zum traditionellen politischen Jahresauftakt der vbw in der Bayerischen Vertretung in Brüssel. Die Teilnehmer des Netzwerktreffens diskutierten über aktuelle europapolitische Aufgaben sowie das Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2017.

Kritischer Zustand der EU – die Politik muss Signale wahrnehmen

Im Eingangsstatement stellt vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt fest, dass nach dem europapolitisch schwierigen Jahr 2015 das abgelaufene Jahr 2016 noch schlechter lief. Staatsschuldenkrise, populistische Europaskeptiker, die Brexit-Entscheidung oder die Art und Weise der Beschlussfindung zu CETA seien nur einige Punkte, die die kritische Lage der EU beschreiben.

Mit den diesjährigen Wahlen in Frankreich, den Niederlanden und Deutschland entscheiden die Wähler auch, ob sich die EU fangen kann oder ob sie in einen Abwärtsstrudel gezogen wird.

Die EU ist für Bayern und die bayerische Wirtschaft wichtig. Als vergleichsweise kleine Volkswirtschaft profitiert Bayern mit seinem hohen Industrieanteil und seiner hohen Exportquote in besonderer Weise vom EU-Binnenmarkt.

Wir brauchen ein besseres Europa

Europa muss sich auf seine Stärken besinnen und seinen praktischen Nutzen für die Menschen beweisen. Zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und zur Vollendung des Binnenmarktes wird ein schlankes und starkes Europa benötigt. Pläne wie die Europäische Säule sozialer Rechte sind dafür der falsche Weg. Beschäftigungs- und Sozialpolitik ist gemäß Subsidiaritätsprinzip Sache der Mitgliedstaaten. Zusätzliche Standards verschärfen die Akzeptanzprobleme der EU weiter. Nur eine auf Stärkung von Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit ausgerichtete und konsequente Reformpolitik bringt nachhaltiges Wachstum, schafft Arbeitsplätze und senkt die Schuldenlast.

Rückblick

Rückblick - Politischer Jahresauftakt 2017 der vbw in Brüssel
am 12.01.2017 in Brüssel

Bilder (8)

(von links) Prof. Angelika Niebler MdEP, vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt, Markus Ferber MdEP, Barbara Schretter, Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU
Markus Ferber MdEP und Bertram Brossardt
Bertram Brossardt, Markus Ferber MdEP, Prof. Angelika Niebler MdEP
Bertram Brossardt mit Monika Hohlmeier MdEP
Albert Deß MdEP und Ulrike Müller MdEP
Barbara Schretter
Bertram Brossardt, Andreas Sauer, BMW und Burkhard Ober, Allianz SE
Blick in den Raum

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Pitts-Thurm

Leiter Verbindungsbüro Brüssel

+32 (0)2-500 57-83
Volker Pitts-Thurm

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben