• Deutsch
    • English
    • Français

    Letzte Aktualisierung: 14. April 2016

    Information

    Bayerisch-niederländischer Unternehmer Round Table

    Am 13. April 2016 trafen sich Spitzenvertreter der niederländischen und bayerischen Wirtschaft zu einem Unternehmer Round Table in der Münchner Residenz. Geleitet und moderiert wurde die Runde auf niederländischer Seite von Hans de Boer, Präsident des niederländischen Industrie- und Arbeitgeberverbands VCO-NCW, und Albert van der Touw, Präsident der deutsch-niederländischen Handelskammer. Für die bayerische Seite übernahm Alfred Gaffal, Präsident der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, diese Funktion. Über die Inhalte des Round Tables berichteten die drei Präsidenten im Anschluss dem niederländischen Königspaar sowie Ministerpräsident Horst Seehofer.

    Die Niederlande und Bayern weisen eine Reihe von Gemeinsamkeiten auf, sowohl im Hinblick auf ihre Wirtschaftskraft als auch bezüglich der globalen Aufstellung der Unternehmen und der jeweiligen Stärke im Bereich Innovationen. Gleichwohl ist der direkte Austausch noch ausbaufähig. Hier wollen alle am Gespräch Beteiligten anknüpfen und die Kooperation künftig intensivieren.

    Ausbau bayerisch-niederländischer Kooperationen

    Zentrales Gesprächsthema waren Innovationen, und dabei vor allem die Digitalisierung in ihren verschiedenen Facetten. Alfred Gaffal erläuterte die Arbeit des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft, der sich zunächst mit den Schlüsseltechnologien der kommenden Jahre befasst habe und als aktuelles Schwerpunktthema Big Data behandle. Hier gibt es auch aus Sicht der übrigen Teilnehmer noch deutlichen Handlungsbedarf, damit europäische Unternehmen in diesem wichtigen Zukunftsfeld eine Führungsrolle einnehmen können. Genannt wurden unter anderem die Felder Datensicherheit, Datenschutz und (europäische) Standards.

    Auch die Verkehrssysteme der Zukunft kamen zur Sprache - mit Blick auf das autonome Fahren und die Antriebstechnologien, allen voran die Elektromobilität. Als mögliches Beispiel für eine bayerisch-niederländische Kooperation wurde eine an den beiden Standorten angesiedelte Batteriezellenproduktion identifiziert.

    Auf Anregung von Alfred Gaffal wurde beschlossen, den Round Table mit einem weiteren Termin in der zweiten Jahreshälfte im Haus der Bayerischen Wirtschaft fortzusetzen, um den Austausch vertiefen zu können.

    Bilder (3)


    Drucken
    Ansprechpartner
    Ansprechpartner

    Christine Völzow

    Büroleiterin des Präsidenten und des Hauptgeschäftsführers

    +49 (0)89-551 78-104
    +49 (0)151-6495 73 38
    +49 (0)89-551 78-106
    Christine Völzow
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben