Letzte Aktualisierung: 31. August 2018

Information

Start des neuen Lehrgangs "IT-/Digitalisierungspädagoge"

Über das Modellprojekt

Insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen haben im Zuge der Entwicklungen der digitalen Transformation zunehmend Bedarf an medienpädagogischen und mediendidaktischen Experten, die auch technische Kenntnisse besitzen, fachübergreifend agieren und Prozesse beherrschen. Die Grundlage dafür bereitet der IT-/Digitalisierungspädagoge.

Im Rahmen des Lehrgangs erlangen die Teilnehmer Expertenkenntnisse in den Themenfeldern IT und Umgang mit Daten, Didaktik und Pädagogik sowie Beratung in der digitalen Welt. Diese Kenntnisse werden in drei Praxisphasen und im Rahmen eines Projekts vertieft. Eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ist ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs.

Der Lehrgang umfasst insgesamt drei Theoriephasen (Dauer jeweils drei Monate) sowie drei Praxisphasen (Dauer jeweils einen Monat). Die Schulungswochen umfassen sowohl Präsenz- als auch Online-Unterrichtstage. Ein Lernprozessbegleiter steht den Teilnehmern bei Fragen stets zur Verfügung. Während der Praxisphasen, die zwischen den Theoriephasen stattfinden, arbeiten die Teilnehmer an einem Projekt und unterstützen die Unternehmen aktiv, indem sie das erlernte Wissen einbringen.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein bfz-vbw-Zertifikat zum IT-/Digitalisierungspädagogen. Zudem besteht – bei erfüllten Zulassungsvoraussetzungen – die Zertifizierungsmöglichkeit zum geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen (IHK).

Services für Unternehmen

Betriebe, die einem Teilnehmer ermöglichen, eine oder mehrere einmonatige Praxisphasen mit einem Schwerpunktthema zu absolvieren, werden durch das bfz, unseren erfahrenen Umsetzungspartner, unterstützt:
– aktive Betreuung bei Teilnehmerauswahl und -vermittlung
– Projektarbeit mit Schwerpunktthema
– Begleitung durch einen Coach
Zusätzlich steht während der gesamten Projektlaufzeit ein direkter Ansprechpartner bei bayme vbm vbw zur Verfügung.

Betriebe, die daran interessiert sind, eine oder mehrere Praxisphase/-n anzubieten, werden von den regionalen Ansprechpartnern in den Agenturen für Arbeit gerne beraten. Diese und weiterführende Details können Sie unserem Informationsblatt entnehmen.

Information
i
Information
IT-/Digitalisierungspädagoge

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Isabell Grella

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Isabell Grella
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben