Letzte Aktualisierung: 22. August 2016

Projekt

vbw Festivalorchester

Das vbw Festivalorchester ist eine Initiative der vbw und des Festivals der Nationen, die von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgebern unterstützt wird.

Das Orchester

In diesem Ensemble haben jüngere Talente im Alter von elf bis siebzehn Jahren die einmalige Chance, von einem umfassenden Angebot zu profitieren. Dazu gehören nicht nur ein persönliches Coaching mit Register- und Tuttiproben, sondern auch diverse Freizeitaktivitäten. Die Teilnehmer erhalten eine Reisekostenpauschale und müssen keine Gebühr für Kurs, Unterbringung und Verpflegung bezahlen.

Künstlerischer Leiter ist Professor Christoph Adt, Dirigent und Vizepräsident der Hochschule für Musik und Theater in München. Die Dozenten sind Mitglieder des BR-Symphonieorchesters­ und Professoren der Musikhochschule München. Schirmherr für den künstlerischen Bereich ist Zakhar Bron, der weltweit zu den renommiertesten Professoren im Fach Violine zählt. Das vbw Festivalorchester tritt jedes Jahr beim renommierten Festival der Nationen in Bad Wörishofen auf.

Bildungsbegriff der bayerischen Wirtschaft

Mit dem Festivalorchester fördert die vbw im Bereich der außerschulischen Jugendbildung Leistung, Teamorientierung und Wettbewerb. Die vbw betrachtet Bildung ganzheitlich: Mathematik, Deutsch und Englisch sind genauso wichtig wie die Charakter- und Herzensbildung der Jugendlichen. Die Förderung von Kreativität spielt dabei eine zentrale Rolle.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Michael Lindemann

Vorschule, Schule, Projekte und Aktionsrat Bildung

+49 (0)89-551 78-222
Michael Lindemann
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben