Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2018

Deutschland hat Zukunft

Digitale Souveränität und Bildung

Arbeitswelt 4.0 und Gesellschaft 4.0 sind Ausdruck weitreichender Veränderungen aller Lebensbereiche. Um auch zukünftig sowohl individuellen Erfolg als auch wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wohlstand zu sichern, muss es gelingen, dass jeder Einzelne über den gesamten Bildungsverlauf kontinuierlich digitale Kompetenzen entwickelt.

In seinem Gutachten Digitale Souveränität und Bildung beschreibt der Aktionsrat Bildung die Auswirkungen der Digitalisierung auf alle Bildungsphasen, die Implikationen für das Bildungssystem sowie die digitale Souveränität als übergreifendes Ziel digitaler Bildung. Als zentrales Element benennt er allgemeine sowie bildungsphasenspezifische Handlungsempfehlungen und richtet diese an politische Entscheidungsträger.

Bei unserer Veranstaltung stellen wir das Gutachten vor und diskutieren mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zentrale Ergebnisse und Empfehlungen.


Termin

Mittwoch, 16.05.18, 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

Code

VA92200

Für den vereinfachten Anmeldevorgang loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten für das vbw Portal ein.
Als Nicht-Mitglied fahren Sie bitte ohne Logindaten fort.
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Michael Lindemann

Vorschule, Schule, Projekte und Aktionsrat Bildung

+49 (0)89-551 78-222
Michael Lindemann
Anfahrtsbeschreibung

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

Max-Joseph-Straße 5
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben