Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2018

Information

Start der neuen Internetplattform BOBY (Berufsorientierung Bayern)

Am 02. Oktober 2018 haben Frau Staatsministerin Schreyer und Herr Staatsminister Sibler gemeinsam mit Vertretern der Allianz für starke Berufsbildung in Bayern an der Realschule Neubiberg die neue BOBY-Plattform vorgestellt.

Das Angebot richtet sich an ausbildungsinteressierte Menschen, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Unternehmen, die sich zum Thema Ausbildung in Bayern informieren möchten. BOBY bietet dabei einen einheitlichen Einstieg zu den Angeboten der Allianzpartner aus allen Wirtschaftsbereichen, z. B. Wirtschaftsorganisationen, Kommunen oder gemeinnützigen Vereinen. Außerdem führen Verlinkungen zu den Internetangeboten der Allianzpartner mit weiteren Informationen zu den jeweiligen Themen.

Bildung entscheidend für Fachkräftesicherung

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der vbw, Dr. Christof Prechtl, betonte: „Die berufliche und akademische Bildung junger Menschen tragen entscheidend zur Fachkräftesicherung bei. Dies setzt eine gelungene Berufs- und Studienorientierung voraus. Denn eine frühzeitige, am Talent und Arbeitsmarkt orientierte, vorausschauende berufliche Orientierung junger Menschen bietet die Chance, Fehlentscheidungen in Bezug auf die berufliche Laufbahn so weit als möglich zu verringern. Gelungene Berufs- und Studienorientierung ist somit ein effektives Instrument, um die immer noch zu hohen Abbrecherquoten zu senken. Hierzu leistet die neue Internetplattform BOBY einen wertvollen Beitrag.“

Die Plattform Berufsorientierung Bayern, kurz BOBY, wurde ins Leben gerufen von der Allianz für starke Berufsbildung in Bayern, bestehend aus der Bayerischen Staatsregierung, der vbw, dem Bayerischen Handwerkstag, dem Industrie- und Handelskammertag und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit.

Bildungsangebot in drei Ausbaustufen

Das Angebot richtet sich an ausbildungsinteressierte Menschen, deren Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Unternehmen, die sich zum Thema Ausbildung in Bayern informieren möchten. BOBY bietet dabei einen einheitlichen Einstieg zu den Angeboten der Allianzpartner aus allen Wirtschaftsbereichen, z. B. Wirtschaftsorganisationen, Kommunen oder gemeinnützigen Vereinen. Außerdem führen Verlinkungen zu den Internetangeboten der Allianzpartner mit weiteren Informationen zu den jeweiligen Themen.

Die Anforderungen an BOBY wurden 2017 in einem ersten Schritt in Zusammenarbeit mit den Allianzpartnern erarbeitet und werden seitdem stetig weiterentwickelt. Bis Ende 2018 wird das Angebot in drei weiteren Ausbaustufen komplettiert und künftig stetig weiterentwickelt.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Isabell Grella

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Isabell Grella
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben