Letzte Aktualisierung: 18. Oktober 2019

Information

Auftaktveranstaltung MINT-Woche 2019 in Landshut

Am 14. Oktober 2019 fand in der Berufsschule I in Landshut die Auftaktveranstaltung zur MINT-Ausbildungswoche mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Vertretern der Allianz für starke Berufsbildung, wie der IHK, HWK, Regionaldirektion Bayern der Arbeitsagentur und der vbw statt. Für die vbw war Thomas Leubner, Vorsitzender vbw Bildungsausschuss, vor Ort dabei.

Ziel der MINT-Woche ist es, Jugendlichen die Vielfalt und Karrieremöglichkeiten einer Ausbildung im MINT-Bereich aufzuzeigen. In MINT (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind viele technische Ausbildungsbereiche wie die Mechatronik, Fachinformatik, Lebensmitteltechnik, Industrie Mechanik und das technische Produktdesign enthalten. Trotz attraktiver Arbeitsbedingungen in den technischen Berufen fehlen deutschlandweit im MINT-Bereich rund 311.000 Fachkräfte, vor allem ausgebildete Facharbeiter. Das möchte die Staatsregierung mit ihrer Initiative der MINT-Woche ändern.

Mint-Woche-Header-2-852x220

Technik ausprobieren und Talente testen

Bei der Auftaktveranstaltung an der Berufschule I in Landshut konnten die Schüler*innen an verschiedenen Ständen die technischen Berufe kennenlernen. So informierten sie sich am Stand der Ausbildungsoffensive Bayern (AOB) über die verschiedenen Ausbildungsberufe in der M+E Industrie und bastelten einen Schlüsselanhänger. Am Stand von Technik - Zukunft in Bayern 4.0 (tezba) konnten Stationen der Technik-Rallye durchlaufen sowie mit der Virtual Reality-Brille die Fähigkeiten im Schweißen, Löten und Fräsen getestet werden. Am M+E-Info Truck standen gleich mehrere Stationen zur Verfügung, um das technische Talent zu testen.

vbw unterstützt MINT-Woche mit Veranstaltungen

Während der MINT-Woche finden in ganz Bayern Veranstaltungen statt, damit Schüler*innen durch Informationsveranstaltungen, Workshops und Projekte ihr technisches Talent entdecken und in MINT-Berufe reinschnuppern können. Auch die vbw beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen in Kooperation mit dem Bildungswerk der Bayersichen Wirtschaft (bbw) sowie MINT-EC an der MINT-Woche:

  • Girls' Day Akademie mit zwei MINT-Elternabenden und einer MINT-Werkstatt
  • Technik - Zukunft in Bayern 4.0 mit drei Technik-Rallye Durchläufen, einer Start-App Group und einem Visionswochende Forscherinnen-Camp
  • come with(me) mit einem Informationsabend für Eltern und Schüler*innen
  • M+E-Info Truck mit insgesamt Besuche bei zwei Firmen und drei Schulen in Oberfranken, Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz
  • MINT-EC: MINT100 – das Regionalforum

bs_028

Interview mit Thomas Leubner, Vorsitzender vbw Bildungsausschuss und Head of Global Learning und Education der Siemens AG


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Sophie Sontag-Lohmayer

Hochschule, Projekte

+49 (0)89-551 78-91
Sophie Sontag-Lohmayer
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben